13.04.13 20:43 Uhr
 1.737
 

Formel 1: Mark Webber wird hart bestraft - Letzter Startplatz im Rennen

Nachdem sich die beiden Red-Bull-Piloten Mark Webber und Sebastian Vettel nach dem Grand Prix in Malaysia wegen Sebastian Vettels dreistem Überholmanöver gezofft haben (ShortNews berichtete), stand jetzt das Qualifying für den Grand Prix in China an.

Beide Piloten versagten jedoch im Qualifying. Sebastian Vettel startet lediglich von Platz neun. Mark Webber musste während des Qualifyings seinen Wagen am Streckenrand abstellen und wurde dafür sogar hart bestraft.

Er muss im morgigen Rennen vom letzten Platz antreten. "Wir wussten natürlich, dass es für die vorderen Plätze nicht reicht, aber wir versprechen uns dafür morgen ein besseres Rennen", sagte Vettel hinterher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Rennen, Sebastian Vettel, Mark Webber, Startplatz
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2013 20:47 Uhr von Acun87
 
+9 | -12
 
ANZEIGEN
geschieht ihm recht. ne frechheit, dass er nach dem letzten grand prix sich wie ne diva aufgeführt hat, nach dem vettel ihm den sieg vor der nase geschnappt hat

pussy

vettel=in, webber=out
Kommentar ansehen
13.04.2013 21:30 Uhr von Acun87
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
zuFutenberg

in deinen träumen vielelicht
in wahrheit ist deine these nichts als ne seifenblase.

vettel ist der mack
Kommentar ansehen
13.04.2013 22:19 Uhr von Bierpumpe1
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Mark Webber mag ich nicht.
Kommentar ansehen
14.04.2013 01:34 Uhr von Darknostra
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Minus weil der Grund fehlt für die Strafe und eigentlich noch 10 Minus dazu weil auf dem Bild ein Mercedes zusehen ist statt einem Red Bull.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?