13.04.13 20:01 Uhr
 1.300
 

Dieser Mercedes sollte Horch Paroli bieten - und wurde doch ein Flop

Im Jahr 1928 präsentierte Mercedes den Nürburg, der intern die Bezeichnung W 08 erhielt.

Konstruiert wurde er von Ferdinand Porsche. Mit ihm wollten die Stuttgarter dem Horch 8 Paroli bieten. Der war zwei Jahre zuvor vorgestellt worden.

Doch der Mercedes verkaufte sich schlecht und schon nach einem Jahr wurde er grundlegend überarbeitet. Insgesamt wurden 3.842 Exemplare gebaut, ehe die Serie 1939 eingestellt wurde.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Mercedes, Flop, Mercedes W08
Quelle: www.seite3.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen
Japan: Dieselautoverkäufe steigen drastisch an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert
Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern im Discounter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?