13.04.13 17:29 Uhr
 267
 

Fußball/Bundesliga: B-Elf von Bayern München schlägt 1.FC Nürnberg locker

In der Fußball-Bundesliga hat der FC Bayern München das bayrische Derby gegen den 1.FC Nürnberg mit 4:0 gewonnen. Dabei wechselte Trainer Jupp Heynckes sein Team auf neun Position im Vergleich zum Champions League-Spiel bei Juventus Turin.

Die personell stark veränderte Münchner Mannschaft brauchte praktisch keine Anlaufzeit, um den bislang zu zaghaft agierenden 1. FC Nürnberg nach Belieben zu dominieren. Jerome Boateng, Mario Gomez und Rafinha trafen schnell zum 3:0. Danach schalteten die Gastgeber ein paar Gänge zurück.

Gleich nach der Pause scheiterte Timmy Simons mit einem Elfmeter an Bayern-Keeper Tom Starke, ehe Xherdan Shaqiri das 4:0 erzielte. Bei den Bayern machten Emre Can und der erst 17-jährige Pierre Emile Höjbjerg ihr erstes Spiel in der Bundesliga.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, FC Bayern München, Nürnberg, Elf
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Xabi Alonso verlängert Vertrag beim FC Bayern München nicht
Fußball: FC Bayern München verpflichtet Niklas Süle und Sebastian Rudy
Fußball: UEFA warnt vor zu viel Macht und Geld beim FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2013 17:29 Uhr von urxl
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nürnberg hatte eigentlich keine Chance! Dabei hätten die doch mal so richtig kämpfen können, um gegen die B-Elf was zu holen.
Kommentar ansehen
13.04.2013 17:50 Uhr von ZzaiH
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
B? eher C, oder?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Xabi Alonso verlängert Vertrag beim FC Bayern München nicht
Fußball: FC Bayern München verpflichtet Niklas Süle und Sebastian Rudy
Fußball: UEFA warnt vor zu viel Macht und Geld beim FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?