13.04.13 13:43 Uhr
 511
 

Video: Russe überlebt Attentat dank Waffen-Fehlfunktion

Der 56-jährige Leonid Kolesnikov, Vorstand einer St. Petersburger Firma ist mit Glück einem Auftragskiller entkommen. Dieser traf ihn zwar in den Arm, hatte danach aber Probleme mit seiner Waffe, was sein Opfer zur Flucht nutzen konnte.

Wie ein aufgetauchtes Überwachungsvideo zeigt, wurde Kolesnikov bei seinem morgendlichen Einkauf von einem Mann mit schwarzer Jacke erwartet. Dieser trat an sein Auto und konnte einen Schuss durch eine Tasche abgeben, bevor seine Waffe eine Fehlfunktion hatte und er vorerst floh.

Wohl um seinen Auftrag zu Ende zu bringen verfolgte der Attentäter den fliehenden Kolesnikov um erneut ohne Erfolg auf ihn zu schießen, bevor er schließlich den Tatort ohne seine Waffe verließ. Das Opfer wurde vor Ort behandelt und in ein Krankenhaus gebracht, der Täter ist weiterhin auf der Flucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cheetah181
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Video, Waffe, Attentat, Russe
Quelle: www.ibtimes.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2013 10:10 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Mit einem Messer im Rücken gehen wir noch lange nicht nach Hause!
Kommentar ansehen
04.12.2013 00:40 Uhr von flo-one
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mafia!mein vater ist Rechtsanwalt und ja ein Mandant wurde hier in Berlin genauso getötet.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?