13.04.13 13:10 Uhr
 1.469
 

China: Dieses Schwein wurde mit zwei Köpfen geboren

In Jiujiang in China ereignete sich jetzt ein kleines Wunder. Ein Schwein mit zwei Köpfen wurde geboren.

Aufgrund dieser Umstände wird das Ferkel jedoch sehr wahrscheinlich nicht lange leben.

Das Schwein hat vermutlich zwei Köpfe, weil sich der Embryo im Mutterleib anfing zweizuteilen, die Teilung dann jedoch in einem frühen Stadium stoppte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: China, Kopf, Schwein, Wunder
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2013 13:36 Uhr von Borgir
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wunder????
Kommentar ansehen
13.04.2013 15:23 Uhr von shadow#
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Interessant.
Ab in den Fluss damit?!
Kommentar ansehen
13.04.2013 15:47 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Hm, ich würde mal sagen: da hätte jemand (und ich sag jetzt keinen Namen) nicht poppen sollen.
Kommentar ansehen
13.04.2013 16:23 Uhr von Hanna_1985
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt sind wir schon soweit, dass Fehlbildungen als Wunder tituliert werden? Na, herzlichen Dank auch.
Kommentar ansehen
13.04.2013 17:13 Uhr von perMagna
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es werden täglich millionen von Schweinen geworfen. Jetzt hat das mal nicht so gut geklappt und sofort sind Umweltverschmutzung und Gentests die Schuldigen. Lachhaft.
Kommentar ansehen
13.04.2013 17:18 Uhr von kingoftf
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Egal was es ist, die Chinesen essen es trotzdem
Kommentar ansehen
13.04.2013 18:46 Uhr von Fomas
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Aha, 1. ist das kein "Wunder", sondern da ist etwas schiefgelaufen, wie es nicht vorgesehen war. 2. Haben wir das sicherlich dem guten Gen-Tierfutter und Überzüchtung zu verdanken. 3. Muss abermals betont werden, dass dies kein "Wunder" ist, sondern in der Natur, auch beim Menschen, eben manchmal vorkommt.
Kommentar ansehen
13.04.2013 21:12 Uhr von Bierpumpe1
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Doppelte Portion Schweinskopfsülze bitte,MAHLZEIT!
Kommentar ansehen
14.04.2013 12:37 Uhr von DarkBluesky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer weis was die der Sau zu fressen gegeben haben, der gelbe fluß ist mittlerweile Braun und dann kommt sowas da raus. Viellecht war das auch ein Gentest, mehr schweinsköpfe bei geringeren Aufwand, also kein Wunder sondern gewollt.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?