13.04.13 11:27 Uhr
 2.458
 

Asien rüstet sich für einen anstehenden Korea-Krieg

Während der Westen mit angehaltenem Atem auf Nordkorea schaut, bereiten sich die Nachbarn Nordkoreas auf einen Koreakrieg vor. Japan verteidigt sich mit Raketenabwehr-Systemen am Boden und auf vier Aegis-Zerstörern.

Südkoreas Armee zählt 686.000 modern ausgerüstet Soldaten. Dazu kommen derzeit 28.500 US-Soldaten auf zehn Militärstützpunkten. Die USA haben außerdem raketenbestückte Zerstörer in den West-Pazifik entsendet und Raketenabwehrsysteme auf Guam installiert.

Russland hat an der Grenze zu Nordkorea Raketenabwehrsysteme aufgestellt und im Hafen von Wladiwostok liegen Kriegsschiffe der Pazifikflotte Russlands. China will Truppen und Panzer in die Grenzregion verlegen. Außerdem befürchtet China Flüchtlingsströme aus Nordkorea im Kriegsfall.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Krieg, Asien, Korea, Vorbereitung
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2013 12:14 Uhr von Borgir
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
Unterschätzt mal Nordkorea nicht:

1. Die Armee ist doppelt so groß wie die des Südens
2. Die Leute kennen nichts anderes als ihren Kim Jong Un
3. Die MEnschen dort sehen alles außer Nordkoreaner als Bedrohung ihres Landes an
4. Der Krieg mit dem Süden war nie beendet sondern nur pausiert
5. Das Volk ist extrem Leidensfähig und wird sich auf Gedeih und Verderb verteidigen
Kommentar ansehen
13.04.2013 12:23 Uhr von Perisecor
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@ Borgir

1. Auch wenn du das immer wieder behauptest. Armeegröße ist völlig irrelevant. Beispiele hierfür wären das Deutsche Reich im 2. Weltkrieg, welche ähnlich große oder weit größere Streitkräfte in wenigen Wochen besiegt hat; das kleine Israel, welches mehrfach koordinierte Attacken größerer feindlicher Streitkräfte abgewehrt hat; Großbritannien, welches mit einer kleinen Eingreiftruppe die Falkands 1982 zurückerobert hat oder aber auch im Korea-Krieg selbst, als eine zahlenmäßig deutlich unterlegene UN-Truppe Nordkorea samt seiner chinesischer Verbündeten aufgehalten und letztlich zu einem Waffenstillstand gebracht hat.


5. Die können sich gerne verteidigen. Niemand will Nordkorea angreifen, da gibt es außer Leid und unendliche fehlende Investitionen nichts zu holen, was diese Ursprungsinvestitionen lohnen würde.

Ein Krieg verschlingt allerdings deutlich mehr Ressourcen als Frieden. Und ohne Nahrungsmittel, Treibstoff und Munition kämpfen auch nordkoreanische Soldaten nicht so toll wie mit.
Kommentar ansehen
13.04.2013 21:49 Uhr von FlatFlow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier reden viele von Krieg, nur es wird zum keinen Krieg kommen, weil dann das Nordkoreas Regime weg ist und das weiß Kim und seine Kumpanen.
Sein Vater hat auch hin und wieder groß Tam Tam gemacht, dann gabs Hilfe von Süden in Form von wie auch immer und ruhe wars.
Jetzt läuft das genau so ab, nur das der Kim mit der Schließung der sonder Wirtschaftszone einen Trumpf in der Hand hält, das vergessen viele. Der Süden verliert jeden Tag viel Geld, weil nicht produziert werden kann und die Ware nicht exportiert wird. Politisch sind das nur Geplänkel Spiele, aber Wirtschaftlich muss man das schauen. Klar verliert Nordkorea dadurch viel Geld/Devisen, nur früher hatten sie auch keine und haben überlebt.
Man sollte sich hier Wirtschaftlich die Frage stellen, wenn die sonder Wirtschaftszone länger geschlossen würde, wer verliert am meisten.
Kommentar ansehen
13.04.2013 22:17 Uhr von pre-alpha
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
kim jong un sollte endlich auf den roten knopf drücken, sich zurücklehnen und anschauen, wie teile der usa, japan und südkorea ausgelöscht werden. kim jong un ist auf dem richtigen pfad und macht bisher alles richtig.
Kommentar ansehen
14.04.2013 00:51 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pre-alpha
Zumindest für Copy and Paste bist du Kluk genug.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?