13.04.13 11:25 Uhr
 57
 

USA/China: US-Außenminister John Kerry in Peking angekommen

US-Außenminister John Kerry ist zu einem Besuch in China am Samstag in Peking gelandet. Dies geht aus einem Bericht der Nachrichtenagentur Xinhua hervor.

Bei seinem Besuch in China will Kerry das Land dazu auffordern, mäßigenden Einfluss auf Nordkorea auszuüben. Peking hat unterdessen die USA zu direkten Gesprächen mit Nordkorea aufgefordert.

Der Besuch in Peking ist auch der Amtsantrittsbesuch Kerrys als US-Außenminister. Am Tag zuvor hatte Kerry in Südkorea den nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un vor dem Start einer Mittelstreckenrakete gewarnt. Dies sei ein "Riesenfehler", so Kerry.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, China, Außenminister, Peking, John Kerry
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?