13.04.13 11:23 Uhr
 156
 

"Mass Effect": Autor der Spiele-Reihe gibt Tipps für die Verfilmung

Der Autor der Spiele-Reihe "Mass Effect", Drew Karpyshyn, hat geäußert, was er als zentrales Thema für den anstehenden Film zu den Spielen sehen würde. Die Idee im Spiel sei, dass Menschen die Newcomer im Universum darstellen und sich gegen andere Rassen durchsetzen müsse, so Karpyshyn.

Karpyshyn, der an dem Film-Projekt nicht beteiligt ist, äußerte weiter, dass diese Ausgangssituation auch für einen zweiten Film großartig sei. Im zweiten Spiel geht es um Cerberus, der den Inbegriff des Konfliktes darstellt, während die Menschen ihren Platz im Universum suchen.

"Mit den Menschen als Neuankömmlinge kann man die ganzen verschiedenen Alien-Rassen zeigen und die Zuschauer auf diese reagieren lassen. Shepard versucht seinen Weg als der erste menschliche Spectre zu finden. Es ist eine Ehre und auch eine Bürde", so Karpyshyn weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Autor, Verfilmung, Reihe, Mass Effect
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Echo Lautsprecher enthält Easter Egg aus Mass Effect 3
Mass Effect Andromeda - PC Version erscheint nur mit Download-Code