13.04.13 11:13 Uhr
 200
 

Electronic Arts: Spielemarkt ist noch immer kein Massenmarkt

Richard Hillemann, COO bei Publisher-Riese Electronic Arts, hat geäußert, dass der Spielemarkt noch immer kein Massenmarkt sei, vergleichbar mit dem Fernsehen. Lediglich der Mobil- und der Social-Markt wären im Bereich des Begriffs Massenmarkt anzusiedeln.

"Wir müssen klarstellen, dass die Spielefirmen wissen, was Massenmarkt wirklich bedeutet. Wir sind jedenfalls noch keiner. Am nähesten kommen wir im Social- und Mobilbereich heran. Aus meiner Sicht ist Fernsehen der Massenmarkt und wir nur der Randbereich", so Hillemann.

Die Spieleindustrie verstehe es immer noch nicht, eine große Zielgruppe anzusprechen. Aus diesem Grund ist Connected-TV für EA so wichtig geworden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Electronic Arts, Massenmarkt
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Battlefield 1": Offene Beta-Phase und Early-Access-Zugänge bestätigt
Electronic Arts: Millarden-Umsätze mit digitalen Inhalten
Electronic Arts will bei PC-Spielern beliebter werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2013 11:46 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die Spiele-Industrie (und allen voran EA) etwas von versteht dann ists, die potentiellen Käufer mit jeder möglichen Gängelung zu vergraulen, die denen einfällt.
Kommentar ansehen
13.04.2013 16:23 Uhr von ShadowDriver
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wen EA sich nicht bald mal wieder besinnt werden die so oder so niemals erfahren was Massenmarkt für Games bedeutet,
Kundenunfreundlich
Zerstören Spielereihen

EA wird jetzt schon von richtigen Gamern belächelt, und damit sind nicht die Idioten gemeint die jeden scheiß vom boden auflecken den EA rauswirft

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Battlefield 1": Offene Beta-Phase und Early-Access-Zugänge bestätigt
Electronic Arts: Millarden-Umsätze mit digitalen Inhalten
Electronic Arts will bei PC-Spielern beliebter werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?