12.04.13 17:41 Uhr
 15.903
 

Mit neuestem Sicherheitsupdate zerschießt Windows sich selbst

Wie man es gewohnt ist, ist auch am vergangenen Dienstag wieder ein neues Update für Windows 7 erschienen. Der neuste Patch hat die Nummer 2823324 und macht mächtig Probleme.

Laut Microsoft kommt es zu erheblichen Problemen mit Software von Dritten, also jeglicher Software, der nicht von Microsoft stammt. Der neuste Patch bricht bei dann einfach den Bootvorgang mit einem schweren Systemfehler ab.

Die einzige Lösung des Problems ist ein Wiederherstellen des Systems auf eine Version ohne Patch. Hierzu rät auch Microsoft in jedem Fall. Was mit den Daten der Leute passiert, die kein Back-up haben bleibt aber fraglich.


WebReporter: Fragtion
Rubrik:   High Tech / Software
Schlagworte: Update, Windows, Patch, Windows 8
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

40 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2013 17:41 Uhr von Fragtion
 
+36 | -22
 
ANZEIGEN
Wie kann sowas veröffentlicht werden.
Microsoft sollte sich etwas schämen!
In großen Unternehmen gibt es etwas das nennt sich Qualitätssicherung...
Kommentar ansehen
12.04.2013 17:50 Uhr von Fragtion
 
+9 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.04.2013 17:51 Uhr von TheUnichi
 
+79 | -7
 
ANZEIGEN
"Laut Microsoft kommt es zu erheblichen Problemen mit Software von Dritten, also jeglicher Software, der nicht von Microsoft stammt."

Das ist eine LÜGE

Es kommt zu Problemen mit einer nicht weiter spezifizierten Software, was nicht bedeutet, dass es mit JEDER Software passiert, lediglich auf einigen, spezifischen Systemen mit spezifischen Programmen (z.B. Kaspersky macht Probleme)
Ein WinRAR z.B. macht KEINE Problem


Was mit den Daten passiert? Vor dem Update wird ein Wiederherstellungspunkt angelegt, da passiert gar nichts mit

Warum so was passiert?
Weil auch 10.000 Testclients nicht in der Lage sind, mehrere MILLIONEN verschiedene Testumgebungen zu simulieren, da kommt es schon mal zu Fehlern.


Natürlich eine blöde Aktion für Microsoft, die Foren werden wieder voll mit Rage voller Unwissen sein aber nichts, was jetzt Microsoft als völlig inkompetent hinstellt, das passiert den besten (Ich sag nur, wenn so was auf nem Linux passiert, wird der Patch nicht zurückgezogen sondern es kommt einfach ein weiterer, der den Patch patcht)
Kommentar ansehen
12.04.2013 17:52 Uhr von newsleser54
 
+4 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.04.2013 17:55 Uhr von Fragtion
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
Es wird ja nicht behauptet, dass es jede Software von Dritten betrifft.
Welche Programme betroffen sind sagt aber die Quelle nicht.

Ob dies nun einige, viele, eine Mehrheit, oder auch alle sind ist ja nur schwer nachzuprüfen, deshalb wurde keine Menge festgelegt.
Es kommt eben zu Problemen mit Programmen von Dritten.
Kommentar ansehen
12.04.2013 17:56 Uhr von TheUnichi
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
@newsleser54

Kann gar nicht sein, es tritt doch mit JEDER Drittanbieter-Software auf?!

@Fragtion

Keine Ahnung was dein Feldzug gegen das Surface soll und die dich immer wieder auf diesen dämlichen Blogeintrag berufst, aber lies ihn doch mal selbst. Du machst damit maximal gute Werbung für das Surface haha
Kommentar ansehen
12.04.2013 17:56 Uhr von TheUnichi
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
"Laut Microsoft kommt es zu erheblichen Problemen mit Software von Dritten, also -----> JEGLICHER <---- Software, der nicht von Microsoft stammt."

Doch, genau das hast du behauptet
Kommentar ansehen
12.04.2013 18:07 Uhr von Fragtion
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
Was... wo steht denn dieses jeglicher???

Wenn man Heuschnupfen hat, dann ist man allergisch gegen Pollen. Das muss aber nicht bedeuten, dass man gegen alle Pollen allergisch ist.


Ich kann zudem nur das wiedergeben, was die Quelle vorgibt.
Ich habe eigentlich nichts gegen MS und ich freue mich auch auf das Surface Pro, wenn es wirklich so toll wird...
Eine solche Aktion "passiert" nicht einfach.
Es kann passieren, es darf aber nicht passieren. Das ist Windows und viele Leute zahlen teuer dafür dass es halbwegs stabil läuft.
Linux hingegen ist auf einen ganz anderen Kundenkreis ausgerichtet.
Kommentar ansehen
12.04.2013 18:31 Uhr von Destkal
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
dazu sei gesagt dass microsoft jedem der diesen patch installiert und keine probleme hat rät, den patch wieder zu deinstallieren.

dieser spezifische patch wird auch nicht mehr als update angeboten.
Kommentar ansehen
12.04.2013 18:32 Uhr von MurrayXVII
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Ein Versuch von Kleinweich die Leute dazu zu bringen nur hauseigene Software zu nutzen? Frei nach dem Motto "its not a bug its a feature XD

Wenn das Update Probleme macht warum stellt es Microsoft dann nicht offline?
Kommentar ansehen
12.04.2013 18:47 Uhr von Saufhaufen
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Der neuste Patch bricht bei dann einfach den Bootvorgang mit einem schweren Systemfehler ab.


wtf ? deutsch nein danke.
Kommentar ansehen
12.04.2013 19:11 Uhr von Petaa
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Microsoft hat echt die Kompetenz mit Löffeln gefressen. Das Qualitätsmanagement ist spätestens nach solchen Fehlern aber mal gründlich zu überarbeiten.

Zur Erinnerung:

Erst vor einigen Tagen haben sie Windows 8 den Zugriff auf den Google Kalender gesperrt obwohl es noch bis in den Sommer gelaufen wäre. Statt also an einem Update zu arbeiten um die neue API zum synchronisieren zu unterstützen wird das Feature vollkommen entfernt und der Kalender quasi geleert.

Danke Microsoft!
Kommentar ansehen
12.04.2013 19:21 Uhr von Gothminister
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Habe sehr viel Drittanbieter Software installiert und keine Probleme. Hab das Update dennoch sicherheitshalber deinstalliert. Funktionierte einwandfrei.
Kommentar ansehen
12.04.2013 19:27 Uhr von delerium72
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Der neuste Patch bricht bei dann einfach den Bootvorgang mit einem schweren Systemfehler ab.
Ähhmmm, ja....
Kommentar ansehen
12.04.2013 19:28 Uhr von TheUnichi
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Saufhaufen

Der Patch wurde entfernt, steht auch in der Quelle, aber da wir ja Microsoft bashen wollen, wurde das nicht mit in die News übernommen

@Petaa

Ist natürlich Microsoft´s Schuld, dass Google den ActiveSync Support einstellt, weil sie keinen Bock auf Lizenzgebühren haben
Ja, so in etwa steht es in allen *nix-Foren
Kommentar ansehen
12.04.2013 19:46 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Ich habe auf keinem Rechner etwas bemerkt - und bei mir laufen derzeit drei PCs mit Windows 7. Die haben ihr Update geholt.
Daten sind immer gesichtet - und schon gar niemals auf einer Systempartition.
Kommentar ansehen
12.04.2013 19:49 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fragtion,
der Spruch "weil nicht sein kann, was nicht sein darf" war noch nie ein verläßlicher Leitsatz.
"Shit happens"- DAS ist ein Spruch aus dem wahren Leben.
Kommentar ansehen
12.04.2013 19:51 Uhr von newsleser54
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir ist grad was aufgefallen. Ich habe zwar ein Update bekommen aber nicht das besagte!!! am 10.04 wurde mein System geupdatet. Vermute mal, dass da das Update schon offline genommen worden ist.
Kommentar ansehen
12.04.2013 19:58 Uhr von kostenix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hab den zwar installiert, aber kein probs bisher...
Kommentar ansehen
12.04.2013 20:19 Uhr von Gothminister
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Das Update wurde heute mir und anderen wieder erneut angeboten und zwar obwohl der Patch längst deinstalliert wurde!
Ich habs unter Updates inzwischen ausgeblendet und nun ist Ruhe
Kommentar ansehen
12.04.2013 20:21 Uhr von ouster
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
"...Der neuste Patch bricht bei dann einfach den Bootvorgang mit einem schweren Systemfehler ab..."

Kann mir das mal jemand ins Deutsche übersetzen bitte?

"...neuste...Bricht bei dann..." ???

Die Beiträge hier müssen nicht mehr in Deutsch verfasst werden, oder?
Kommentar ansehen
12.04.2013 20:46 Uhr von internetdestroyer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sollen erstmal die anderen Hersteller nachmachen, ein BS zu entwerfen daß auf Millionen Geräten installiert ist. Wenn es da mal zwickt, shit happens!

Es wird ja eh ein Wiederherstellungspunkt angelegt von daher....
Kommentar ansehen
12.04.2013 20:57 Uhr von Petaa
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
@ TheUnichi

Microsoft muss sich dem Markt anpassen. Ein essentielles Feature wurde einfach OHNE Vorwarnung obwohl es problemlos bis in den Sommer gelaufen wäre entfernt.

Google beherrscht nun mal den mobilen Markt also hat auch MS dafür zu sorgen die Schnittstellen an Google anzupassen.

Der Kunde sieht nur "Ich kann den Google Kalender von Arbeitskollege x und Freundin y nicht (mehr) einbinden. Wieso sollte ich so einen Dreck kaufen bzw. weiter benutzen?"

Gut dass mein Tablet kein Windows 8 RT sondern nen echtes Betriebssystem hat. So geht wenigstens Thunderbird noch. Schön ist auf nem Tablet aber was anderes!
Kommentar ansehen
12.04.2013 21:08 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ach jetzt wird mir einiges klar ... grrrrrrrrrrr.

wollte mir die Crysis-Sandbox installieren und ein paar Updates ..... und hat erst geklappt nachdem ich die Installationdatein mit ein bischen hackerei manuell enpackt hatte ...

zum Glück nutze ich W7 nur zum zocken ..... weil es für mich immer noch kein "schnelles Arbeits-System" darstellt.

... und solche "News" ... bestätigen meinen Meinung jedesmal wieder :) .... Ist halt ein "Hausfrauen-BS" .... und die Entwicklung zu W8 zeigt hier ja auch das es in der "Küche" bleiben soll :D

[ nachträglich editiert von Götterspötter ]
Kommentar ansehen
12.04.2013 21:25 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht

Habe mal eine Frage ??
kann man in W8 (auf der normalen Windows-Arbeitfläche) die Fensterhintergünde eigentlich mitlerweile wieder farblich einstellen ?
Oder besteht MS da immer noch auf sein "Schweisser-Flammen-Weiss" das einem die Netzhaut zerfrisst ??

weil wenn das so wäre ... würde ich vieleicht doch gleich auf W8 umsteigen. Die dämlichen Kacheln sind ja schnell weggeklickt :)

Ist eine ernste Frage :) weil dieser kleine MS-Bug in W7 hällt mich immer noch davon ab mit W7 zu arbeiten - dafür ist mir mein Augenlicht zu kostbar :) ...

könnte zwar Windows-Blinds benutzen ..... aber sollange bei mir XP noch supergut funktioniert - würde ich mir die Kosten sparen wollen :)

[ nachträglich editiert von Götterspötter ]

Refresh |<-- <-   1-25/40   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht