12.04.13 15:13 Uhr
 6.020
 

Sexualmord im Krankenhaus: 19-jähriger Schüler muss neuneinhalb Jahre hinter Gitter

Das Landgericht Memmingen hat am gestrigen Donnerstag einen heute 19-jährigen Schüler zu einer hohen Jugendstrafe verurteilt. Der zur Tatzeit 18-Jährige muss wegen Mordes und versuchter Vergewaltigung für neun Jahre und sechs Monate ins Gefängnis.

Im März 2012 hatte der Schüler in einem Krankenhaus in Grönenbach im Allgäu eine 39-jährige Mitpatientin in ihrem Zimmer aufgesucht und versucht, sie zu vergewaltigen. Doch die Frau wehrte sich heftig, worauf sie der Jugendliche mit einer Schere erstach (ShortNews berichtete).

Eine Putzfrau fand die Leiche am nächsten Tag in einer Blutlache. "Es war eine Tat von ungeheurer, unbändiger Gewalt, die brachial ausgeführt wurde", so die Vorsitzende Richterin in ihrer Urteilsbegründung. Der Schüler wurde durch seine DNA überführt, welche wegen einer Körperverletzung gespeichert war.


WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte / Rechtsstreit
Schlagworte: Prozess, Schüler, Krankenhaus, Gitter
Quelle: www.rtl.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2013 15:30 Uhr von mennse
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Klingt ja wie in einem Horrorstreifen. :/
Kommentar ansehen
12.04.2013 15:33 Uhr von Nasa01
 
+41 | -4
 
ANZEIGEN
Immer wieder schade.
Ab 18 ist man volljährig.
Voll geschäftsfähig.
Und eben auch voll straffähig.

Warum immer wieder bei volljährigen Personen nach dem Jugendstrafrecht verfahren wird - ist mir ein Rätsel.
Kommentar ansehen
12.04.2013 15:44 Uhr von MurrayXVII
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Mord bleibt Mord...da sollte auch das Jugendstrafrecht (wobei ich immernoch absolut nicht verstehe wie das bei einem 18jährigen der wie Nasa01 schon schreibt voll straffähig ist überhaupt angewendet werden kann) einen vollkommenen Schutz der Allgemeinheit vorsehen.

Also: Einsperren...Schlüssel weg...fertig.

Somal bei versuchter Vergewaltigung und Mord das wiedermal ein Ding ist welches in meinen Augen die Bezeichnung Mensch nichtmehr verdient.
Kommentar ansehen
12.04.2013 15:53 Uhr von Kamimaze
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ist zwar gemein, aber ich hätte ja die 2. KA auch ein bisschen anders formulieren können:

"Im März 2012 hatte der öffensichtlich auf reifere Frauen stehend Schüler in einem Krankenhaus in Grönenbach im Allgäu eine 39-jährige Mitpatientin in ihrem Zimmer aufgesucht, um Sex mit ihr zu haben. Doch die Frau wies den Jungen unter fadenscheinigen Gründen ab, worauf dieser wenig souverän mit seinen Gefühlen umgehen konnte..."

;)
Kommentar ansehen
12.04.2013 17:42 Uhr von weimargg
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
na da bin ich aber gespannt was bei dem Prozess von Daniel S. (Kirchweyhe) rauskommt.

http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
13.04.2013 10:34 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@weimargg - wen bitte interessiert im Zusammenhang mit dieser News ein Daniel S?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht