12.04.13 14:31 Uhr
 256
 

Niederlande: Homosexueller Pastor erschlug seinen Lebensgefährten mit einer Axt

Ein 55-jähriger Pastor wurde in den Niederlanden zu einer siebenjährigen Haftstrafe mit anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt. Er hat im letzten September seinen Lebensgefährten mit einer Axt erschlagen.

Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Angeklagte zum Tatzeitpunkt unter schwere Depressionen litt. Er war demnach zur Tatzeit nicht völlig zurechnungsfähig. Außerdem befürchtet das Gericht, dass der Angeklagte erneut eine ähnliche Tat begehen könnte.

Experten hatten während des Prozesses ausgesagt, vom Angeklagten würde weitere Gefahr ausgehen und sich gegen einer psychiatrischer Behandlung ausgesprochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Niederlande, Axt, Pastor, Lebensgefährte
Quelle: www.dutchnews.nl

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2013 15:40 Uhr von Redditor
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt homosexuelle in der Kirche? Bin geschockt
Kommentar ansehen
12.04.2013 15:52 Uhr von Bernd4000
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Homosexueller Pastor....
Ein Widerspruch in sich

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?