12.04.13 13:33 Uhr
 616
 

USA: Baby bekommt noch im Mutterleib Krebs - Kind überlebt bösartigen Tumorbefall

Briana Cox aus Phoenix im US-Bundesstaat Arizona überstand einen Hautkrebs, wurde schwanger und brachte einen gesunden Jungen zur Welt. Als sie wieder schwanger war, bekam sie jedoch eine Schreckensnachricht.

Ihre Tochter hatte im Mutterleib Krebs bekommen und an Leber, Lunge, Niere, Beinen, Schultern, Gehirn und Zunge bösartige Tumore entwickelt.

Wie durch ein Wunder überlebte das Mädchen und ist inzwischen zwei Jahre alt. Für die Mutter gab es allerdings kein Happy-End: Sie starb zwei Monate nach der Geburt ihrer Tochter, ihr Krebs war wiedergekehrt und unheilbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: USA, Kind, Baby, Krebs, Tumor, Mutterleib
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Servicestellen verteilen nun auch Termine beim Psychotherapeuten
Kusmi Tea: Stiftung Warentest warnt vor krebserregendem Kamillentee
Madagaskar: 27 Menschen an der Pest verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?