12.04.13 11:36 Uhr
 304
 

Fußball: Bayern-München-Scout überzeugt: Nils Petersen bleibt bei Werder Bremen

In der Vergangenheit führte Werder Bremens Angreifer Nils Petersen wieder und wieder aus, wie wohl er sich an der Weser fühle. Als umso unbehaglicher empfand er die fortwährende Unsicherheit ob seiner sportlichen Zukunft dort, da der FC Bayern München sich Zeit ließ (ShortNews berichtete).

Nun scheint die Personalie Petersen an der Isar endlich behandelt worden zu sein. Demnach verlautete ein Scout des FC Bayern, dass der hagere Stürmer wohl auch nach der Saison nicht zum Rekordmeister zurückkehren wird. "Ich schließe fast aus, dass Nils wieder für Bayern spielt", hieß es von ihm.

"Man muss sich doch nur das Bayern-Team anschauen. Da sitzt Mario Gómez oft auf der Bank, Claudio Pizarro auch. Dann muss Nils da nicht auch noch sitzen", begründete der Scout die vermutlich ausbleibende Rückholaktion des 24-Jährigen. Eine endgültige Entscheidung soll in den kommenden Wochen fallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, SV Werder Bremen, Stürmer, Scout, Nils Petersen
Quelle: www.fussballtransfers.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Bayern München: Trikot-Ärger um Neuzugang James
Fußball: Real-Star James Rodriguez wechselt zu FC Bayern München
Fußball: FC Bayern München startet gegen Bayer Leverkusen in neue Saison

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Bayern München: Trikot-Ärger um Neuzugang James
Fußball: Real-Star James Rodriguez wechselt zu FC Bayern München
Fußball: FC Bayern München startet gegen Bayer Leverkusen in neue Saison


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?