12.04.13 10:54 Uhr
 1.165
 

USA: Einsiedler lebte 27 Jahre im Wald und beging wohl an die 1.000 Einbrüche

In der Nähe der Stadt Rome im US-Bundesstaat Maine wurde jetzt ein Mann wegen Einbruchs in circa 1.000 Fällen festgenommen. Als er verhaftet wurde, hatte er gestohlene Lebensmittel aus einem nahe gelegenen Ferienlager dabei.

Inzwischen stellte sich heraus, dass der Mann die letzten 27 Jahre als Einsiedler im Wald gelebt hat und sich ausschließlich mit gestohlenen Gütern versorgte. Viele Bürger von Rome leben seit mehreren Jahrzehnten in der Stadt und hatten den Mann noch nie gesehen.

Im Wald lebte er in einem Zelt. Dort hatte er sein Bett, einen Gaskocher und ein batteriebetriebenes Radio. Damit er nicht entdeckt wird, verzichtete er auf Lagerfeuer und wickelte sich bei Kälte in mehrere Schlafsäcken. Ob er noch Familie hat, ist derzeit unbekannt.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Diebstahl, Wald, Maine
Quelle: www.huffingtonpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Dortmund: Mann überfällt Polizist in Zivil
München: Polizei muss kaputt gemachten Joint erstatten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2013 11:34 Uhr von Acun87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jetzt hat er wenigstens ein dach übern kopf und warme mahlzeiten

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?