12.04.13 08:41 Uhr
 1.710
 

Fußball/Champions League: So viel Geld kassieren FC Bayern und Borussia Dortmund

Für die beiden Bundesliga-Tabellenspitzen FC Bayern München und Borussia Dortmund klingelt allein durch das Erreichen des Champions-League-Halbfinals kräftig die Kasse. 50 Millionen Euro kassierten die Münchner nur in diesem Wettbewerb mit Prämien, TV-Geldern, Ticketing und Merchandising.

Den gleichen Betrag kann Dortmund verbuchen. Alleine an Prämiengeldern räumten die Borussen 28,9 Millionen Euro ab. In der vergangenen Saison kassierte der FC Bayern 41,73 Millionen Euro plus die Zuschauereinnahmen. Da kamen die Münchner aber auch bis ins Finale gegen Chelsea London.

Die UEFA zahlt jedem Verein in der Königsklasse 8,6 Millionen Euro Antrittsgeld. Ein Sieg bringt jeweils eine Million, ein Unentschieden immerhin noch 500.000 Euro. Der Champions-League-Gewinner bekommt 10,5 Millionen Euro, der Vize 6,5 Millionen Euro.


WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Geld, Borussia Dortmund, Champions League
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2013 08:41 Uhr von no_trespassing
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das wär was, wenn Dortmund und Bayern beide ins Finale kämen. Würde den Bayern das Festgeldkonto wieder auffüllen und den Dortmundern die Verbindlichkeiten enorm reduzieren.
Kommentar ansehen
12.04.2013 11:10 Uhr von opheltes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
TV Geld, Antrittsgeld, Sieg = Milliardengeschaeft.

Irgend etwas mach ich falsch.
Kommentar ansehen
12.04.2013 11:10 Uhr von opheltes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
doppelpost - entschuldigt

[ nachträglich editiert von opheltes ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?