12.04.13 08:30 Uhr
 2.965
 

Tata Nano: Statt geplanter Millionenverkäufe floppte das Fahrzeug grandios

Der Kleinwagen Tata Nano sollte in Indien der Renner schlechthin werden. Eine Million Stück wollte man davon jährlich produzieren. Bislang wurden nur 230.000 Einheiten insgesamt angefertigt. Doch nun floppt der Nano gewaltig. Ganze 1.507 Stück wurden im März noch abgesetzt.

Das Auto wird derzeit nur in Indien vertrieben. Ursprünglich war auch ein Auslandsverkauf vorgesehen, doch diese Pläne sind wohl gescheitert. Der Preis für das Fahrzeug beträgt gerade mal 1.440 Euro. Doch die Kosten sind zuletzt für den Hersteller stark gestiegen.

600 Kilogramm ist der Wagen leicht, 105 km/h schafft er in der Spitze. Die Inder wollen jedoch lieber Statussymbole als Autos. Während Tata mit seiner Eigenproduktion scheiterte, liegt der Konzern mit den übernommenen Herstellern Jaguar und Land Rover dagegen sehr erfolgreich auf Kurs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Indien, Fahrzeug, Tata Nano
Quelle: www.t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen