12.04.13 07:45 Uhr
 137
 

Bayern: Treffer in der DNA-Datenbank - Bankräuber von Neuried gefasst

Vor einem Jahr wurde die Kreissparkasse Neuried überfallen. Der Täter wurde von der Polizei nun gefasst. Möglich wurde das durch DNA-Abgleich.

Der Täter bedrohte Anfang Mai vergangenen Jahres die Bankangestellten und die in der Filiale befindlichen Kunden mit einer Waffe. Er musste jedoch ohne Beute flüchten, da der Tresor zeitschloss-gesichert war.

Der 30-Jährige aus Solln ist bereits polizeibekannt. Betrug und mehrere Diebstähle gehen auf sein Konto. Der Angestellte wurde an seinem Arbeitsplatz festgenommen. Er gestand die ihm zur Last gelegte Tat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, DNA, Bankräuber, Datenbank, Treffer
Quelle: www.merkur-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus
Kassel: Islamverein verboten, Moschee geschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?