12.04.13 07:27 Uhr
 143
 

Baden-Württemberg: Sammelbetrüger von der Polizei gefasst

Am vergangenen Montag konnte die Polizei ein Sammelbetrüger-Paar aus Rumänien fassen. Die beiden bettelten in der Burgstraße in Karsau.

Ein Zeuge beobachtete das Paar und rief schließlich die Polizei. Die stellte schließlich den Mann (32) und die Frau (31).

39 Euro erbetteltes Bargeld wurden beschlagnahmt, die Personalien aufgenommen und eine Anzeige wegen Sammlungsbetrug geschrieben.


WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Betrug, Baden-Württemberg
Quelle: www.suedkurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2013 07:39 Uhr von Delios
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wusste gar nicht, dass betteln mittlerweile verboten ist?!
Es sei denn sie haben mit dem Schreiben da irgendwas vorgetäuscht...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?