11.04.13 20:52 Uhr
 860
 

Neue Retina-MacBooks im Juni

Apple hat dieses Jahr noch kein einziges Produkt vorgestellt. Nun verdichten sich aber die Gerüchte, dass im Juni neue Retina-MacBooks anlaufen werden.

Die neuen Rechner sollen auf Intels neuer Haswell-Platform aufbauen. Die herkömmlichen MacBook Pros mit DVD-Laufwerk und ohne Retina-Display sollen zeitgleich auslaufen.

Das MacBook Air würde weiterhin als Einstieg in die MacBook-Welt dienen. Mit einem solchen Schritt hätte man aber keine Möglichkeit mehr, ein MacBook mit internem DVD-Laufwerk zu kaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fragtion
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Juni, MacBook, Retina
Quelle: www.macwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tianhe-3": China fängt wieder an, den schnellsten Computer der Welt zu bauen
Europaweit massive Störungen bei Facebook
Nintendo enttäuscht die Fans: Kein Gratis-Spiel für die Nintendo Switch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2013 20:52 Uhr von Fragtion
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich brauche mein DVD-Laufwerk wirklich nicht und habe stattdessen lieber eine zweite Platte im Gehäuse...
Wenn de Retina-Teile nicht so teuer wären.
Kommentar ansehen
11.04.2013 21:42 Uhr von Pils28
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Retina heißt sowas wie 05/15 Display, was die halt irgendwo günstig einkaufen konnten. ;-)
Kommentar ansehen
11.04.2013 22:12 Uhr von mennse
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN