11.04.13 20:52 Uhr
 858
 

Neue Retina-MacBooks im Juni

Apple hat dieses Jahr noch kein einziges Produkt vorgestellt. Nun verdichten sich aber die Gerüchte, dass im Juni neue Retina-MacBooks anlaufen werden.

Die neuen Rechner sollen auf Intels neuer Haswell-Platform aufbauen. Die herkömmlichen MacBook Pros mit DVD-Laufwerk und ohne Retina-Display sollen zeitgleich auslaufen.

Das MacBook Air würde weiterhin als Einstieg in die MacBook-Welt dienen. Mit einem solchen Schritt hätte man aber keine Möglichkeit mehr, ein MacBook mit internem DVD-Laufwerk zu kaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fragtion
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Juni, MacBook, Retina
Quelle: www.macwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt
Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2013 20:52 Uhr von Fragtion
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich brauche mein DVD-Laufwerk wirklich nicht und habe stattdessen lieber eine zweite Platte im Gehäuse...
Wenn de Retina-Teile nicht so teuer wären.
Kommentar ansehen
11.04.2013 21:42 Uhr von Pils28
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Retina heißt sowas wie 05/15 Display, was die halt irgendwo günstig einkaufen konnten. ;-)
Kommentar ansehen
11.04.2013 22:12 Uhr von mennse
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Die sollten Mal Macbooks mit Touchscreen auf den Markt bringen, dann würde ich mein Asus Zenbook gleich wieder verkaufen. :-)
Kommentar ansehen
11.04.2013 22:44 Uhr von Fragtion
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Gothminister:
Retina ist so sinnvoll wie Super AMOLED.
Es ist einfach eine Marketingstrategie.

Wobei die hohe ppi-Zahl mir ganz gut gefällt... egal ob Retina-MBP oder Chromebook Pixel
Kommentar ansehen
11.04.2013 22:46 Uhr von shadow#
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Kein Mensch braucht heute noch ein internes DVD-Laufwerk.
Dass ich kein Retina Macbook habe hat allerdings schlicht 2 Gründe: Kein Standard Speichermedium (max. 500GB für 800 Aufpreis???) und kein erweiterbarer Arbeitsspeicher (es gehen auch 16GB rein, egal was Apple sagt oder verkaufen will!).
Ich will das Display, die beiden anderen Punkte sind nur dummerweise wichtiger...

@ Fragtion
Das Chromebook hat nur leider außer dem Display gleich noch weniger zu bieten.

[ nachträglich editiert von shadow# ]
Kommentar ansehen
12.04.2013 12:07 Uhr von Fragtion
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@shadow

ich kaufe es aus anderen Gründen nicht und gebe dir beim DVD-Laufwerk recht, aber ich brauche nicht mehr als 256 GB intern und ne SSD würde ich immer einer HDD vorziehen.
http://thetechnologicals.com/...

Das MBPr wird auch mit 16 GB RAM vertrieben. Problem ist nur der Preis.



Mit dem Chromebook hast du aber Recht ist halt ein hübscher und sehr teurer Browser.
Hätte ich es aber nicht erwähnt, dann hätten die Google-Fanboys gemeckert und mich als iSheep abstempeln wollen... -.-
Kommentar ansehen
12.04.2013 12:47 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Fragtion
13" bietet Apple nicht mit 16GB an und wenn man fotografiert, kommt man mit 256GB leider nicht weit sondern landet wieder bei der HDD.
Dass die Aufpreisliste von Apple absolut indiskutabel ist, ist klar.
Wenn man Platte und Speicher anschließend aber selbst aufrüstet ist das MacBook Pro ohne Retina gerade ein guter und für die Qualität auch günstiger Laptop.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?