11.04.13 19:47 Uhr
 240
 

Uruguay legalisiert die Homo-Ehe als drittes Land in Amerika

Uruguay hat die gleichgeschlechtliche Ehe legalisiert. 71 der 92 Mitglieder des Abgeordnetenhauses haben dem neuen Gesetz zugestimmt. Der Oppositionspolitiker Fernando Amado erklärte, dass die Familie die Basis der Gesellschaft sei, aber Liebe die Basis der Familie.

Und dabei sei es nicht relevant, ob die Liebe zwischen heterosexuellen oder homosexuellen Partnern stattfindet. Kritik kam von der katholischen Kirche und verschiedenen anderen christlichen Vereinigungen. Sie kritisieren, dass damit die Institution der Familie geschädigt werde.

Uruguay ist das zwölfte Land weltweit und das dritte in Amerika, das diesen Schritt geht. Bislang war die gleichgeschlechtliche Ehe nur in Argentinien und Kanada erlaubt. In einigen Teile Brasiliens und Mexiko-Stadt wird sie geduldet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Land, Amerika, Ehe, Uruguay, Homo-Ehe
Quelle: www.guardian.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige
US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2013 19:51 Uhr von cheetah181
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
In before Wortspiel mit dem Landesnamen. :)
Kommentar ansehen
11.04.2013 20:43 Uhr von Pils28
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Bei uns wird die Gleichstellung auch noch unter sehr fadenscheinigen Argumenten verhindert. Also zeige mal lieber nicht auf Afrika! Wir stehen nicht viel höher auf der Treppe der sozialen Entwicklung. ;-)
Kommentar ansehen
11.04.2013 21:19 Uhr von JustMe27
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Find ich sehr gut... Kann mir vorstellen, daß es jetzt erst einmal Terminprobleme bei den Standesämtern geben wird :D

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige
Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?