11.04.13 18:54 Uhr
 722
 

DNA-Entdecker erklärt Sohn in Brief seine Entdeckung: Brief für Millionen versteigert

Der Brite Francis Crick entdeckte mit seinem Kollegen Jim Watson Struktur und Aufbau der menschlichen DNA.

Am 19. März 1953 schrieb Crick seinem zwölfjährigen Sohn einen Brief, in dem er ihm die Entdeckung ausführlich erklärt. "Lese dies sehr genau, damit du es verstehst. Wenn du nach Hause kommst, zeigen wir dir das Modell. In Liebe, Daddy." Michael Crick trat trotzdem nie in die Fußstapfen seines Vaters.

Nun gab er den Brief zur Versteigerung frei. Der Brief ist ein Meilenstein in der Genetikgeschichte, denn erstmals wird hier der Träger des menschlichen Erbguts erklärt. Bei einer Auktion des Auktionshauses Christie´s brachte er 4,6 Millionen Euro ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Sohn, Versteigerung, Brief, DNA, Entdecker
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chile: In der Atacamawüste entsteht das weltweit größte optische Teleskop
USA: Mäuse bringen mit künstlichen Eierstöcken aus 3D-Drucker Nachwuchs zur Welt
In 20 Jahren wohl verschwunden: "Titanic"-Wrack wird von Baktereien zerfressen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland wird zur Farce
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?