11.04.13 18:54 Uhr
 718
 

DNA-Entdecker erklärt Sohn in Brief seine Entdeckung: Brief für Millionen versteigert

Der Brite Francis Crick entdeckte mit seinem Kollegen Jim Watson Struktur und Aufbau der menschlichen DNA.

Am 19. März 1953 schrieb Crick seinem zwölfjährigen Sohn einen Brief, in dem er ihm die Entdeckung ausführlich erklärt. "Lese dies sehr genau, damit du es verstehst. Wenn du nach Hause kommst, zeigen wir dir das Modell. In Liebe, Daddy." Michael Crick trat trotzdem nie in die Fußstapfen seines Vaters.

Nun gab er den Brief zur Versteigerung frei. Der Brief ist ein Meilenstein in der Genetikgeschichte, denn erstmals wird hier der Träger des menschlichen Erbguts erklärt. Bei einer Auktion des Auktionshauses Christie´s brachte er 4,6 Millionen Euro ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Sohn, Versteigerung, Brief, DNA, Entdecker
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt
Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?