11.04.13 17:34 Uhr
 250
 

WMF Chef vermeldet Rekordzahlen und verlässt das Unternehmen

Elf Jahre lang war Thorsten Klapproth Vorstandsvorsitzender beim Gastronomieausstatter und Haushaltswarenhersteller, doch Ende Mai räumt er seinen Stuhl.

Zuvor konnte er jedoch noch einmal erfreuliche Zahlen für 2012 verkünden.

So konnte das Unternehmen seine Erlöse um rund fünf Prozent steigern und über die Hürde von einer Milliarde Euro springen. Damit erzielt WMF im siebten Jahr in Folge einen Rekordumsatz.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Chef, Unternehmen, WMF, Thorsten Klapproth
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2013 17:41 Uhr von Azureon
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
Und wieviele Mitarbeiter wurden trotz dieses Rekordumsatzes rausgeschmissen?
Kommentar ansehen
11.04.2013 18:05 Uhr von Perisecor
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@ Azureon

2007 hatte WMF ~5700 Mitarbeiter, 2010 waren es 5963 und 2011 6018, 2012 6062.


Statt platte Phrasen rauszubolzen, könntest du dir auch einfach mal 2 Minuten Zeit nehmen und dir die jeweiligen Geschäftsberichte ansehen. Dann ersparst du dir solche Peinlichkeiten.


Vgl. http://wmf-ag.wmf.de/...

[ nachträglich editiert von Perisecor ]
Kommentar ansehen
12.04.2013 01:00 Uhr von Azureon
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"Dann ersparst du dir solche Peinlichkeiten."

I don´t care about that....
Kommentar ansehen
12.04.2013 01:06 Uhr von Perisecor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Azureon

Ah, ja. Und zusätzlich Guy Fawkes als Avatar.

Du gehörst also der typischen gegen-alles-aber-null-Ahnung Bewegung an. Nun gut, jeder auf seinem Niveau.

[ nachträglich editiert von Perisecor ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?