11.04.13 14:58 Uhr
 415
 

Cham: Mama, Papa und die drei Söhne dealten mit Drogen

Im bayerischen Cham hat eine ganze Familie mit Drogen gehandelt.

Drei Brüder betrieben eine eigene Cannabis-Plantage und die Eltern belieferten ihre Kinder regelmäßig mit einem Kilo Marihuana.

Die Brüder wurden in Untersuchungshaft gebracht, die Eltern konnten ausgerechnet festgenommen werden, als sie ihre Kinder in der JVA besuchen wollten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Droge, Mama, Papa, Cham
Quelle: www.mittelbayerische.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäischer Gerichtshof: Auch Ungarn und Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen
Gefasster Kettensägen-Angreifer hatte zwei Armbrüste und angespitzte Holzstäbe
Letzte Ehefrau von Frank Sinatra im Alter von 90 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2013 15:04 Uhr von NoPq
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die drei Söhne betreiben eine Cannabis-Plantage und die Eltern liefern ihnen regelmäßig ein Kilo Marihuana?^^

Logisch
Kommentar ansehen
11.04.2013 15:44 Uhr von bpd_oliver
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch schön, wenn eine Familie mal ein gemeinsames Hobby hat. *g*

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

David Fincher übernimmt Regie bei "World War Z"-Fortsetzung mit Brad Pitt
Moskauer Handwerkerfirma wirbt mit Martin-Schulz-Bild für Fenster
"Thor 3": 80 Prozent improvisiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?