11.04.13 14:04 Uhr
 3.074
 

USA: Kuriose Geschichte - Wenn ein iPad auf die große Reise geht

Eine skurrile Geschichte rund um ein iPad ereignete sich jetzt in den USA. Dort war eine 23 Jahre alte Frau mit ihrem Wagen unterwegs, als von dem Wagen vor ihr etwas herunter gefallen ist.

Doch es gab keinen Einschlag an ihrem Auto. Zuhause angekommen, sprach ihr Vater sie darauf an, warum denn ein iPad in der Stoßstange ihres Wagens stecke. Sie rannte hinaus und sah, dass es sich bei dem Gegenstand, um ein iPad handelte.

Das iPad hatte sich in der Stoßstange verkeilt. Mit einem Hammer befreiten der Vater und die Tochter es. Einige Tage später tauchte die Telefonnummer des Besitzers auf dem Display auf und so kam das iPad wieder zu seinem eigentlichen Besitzer zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Unfall, Reise, Geschichte, iPad
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2013 14:27 Uhr von Sir.Locke
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
wow, 6 mal die erwähnung iPad, damit man bestimmt sicher ist das es sich nicht um ein iPhone handelt. besonders schön die kombination der beiden sätze "...warum denn ein iPad in der Stoßstange ihres Wagens stecke. Sie rannte hinaus und sah, dass es sich bei dem Gegenstand, um ein iPad handelte...".
Kommentar ansehen
11.04.2013 14:36 Uhr von PeterLustig2009
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Die Aufsätze in einer durchschnittlichen zweiten Klasse sind besser geschrieben.

Liest sich für mich wie ein Lückentext

Sotßstange, Auto, Haus, Vater

......iPad.........iPad........iPad........iPad


Bitte schreibe eine Geschichte mit den oberen Wörtern und dem Lückentext... *brrr*
Kommentar ansehen
11.04.2013 14:49 Uhr von Allmightyrandom
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ein iPAD. iPAD. iPAAAAAAD.
Von APPLE. APLLE. AAAAPLEEE.
IPAD von APPPPLE.

Stoßstange und so...
Kommentar ansehen
11.04.2013 15:10 Uhr von Nephron
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Einige Tage später tauchte die Telefonnummer des Besitzers auf dem Display auf...


äh wat?
Kommentar ansehen
11.04.2013 15:18 Uhr von Darksim
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Man, ist das eine beschissene News.

Zitat von Shitinator78: "Zuhause angekommen, sprach ihr Vater sie darauf an, warum denn ein iPad in der Stoßstange ihres Wagens stecke. Sie rannte hinaus und sah, dass es sich bei dem Gegenstand, um ein iPad handelte. "


Er sagte also, sie habe ein IPad am Auto "kleben". Die Frau rennt raus, und sieht, sie hat ein IPad am Auto "kleben"

Ganz großes Kino Spence... Du schreibst News, wie ein kleines Kind. Wenn 1978 dein Geburtsdatum sein sollte, tust du mir schon fast Leid.

[ nachträglich editiert von Darksim ]
Kommentar ansehen
11.04.2013 15:55 Uhr von andi_25
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Also ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen das dieser Einschlag wenn das Foto von dem vorfall ist kein Geräusch gemacht hat.

Entweder war die Musik bis zum Anschlag aufgedreht oder die Dame ging einer der Lieblingsbeschäftigung der Damen nach, telefonieren und war nebenher total abgelenkt.

Ansonsten siehe Kommentar 1 - 6
Kommentar ansehen
11.04.2013 19:24 Uhr von superhy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sie befreiten es mit einem Hammer... Alles klar!
Kommentar ansehen
11.04.2013 21:31 Uhr von DEvB
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Nephron, ja warum nicht.

Ist doch heutzutage Standard, dass man seine Telefonnummer oder irgendeine Nachricht auf verlorenen Tablets oder Smartphones einblenden lassen kann...
Kommentar ansehen
14.04.2013 02:11 Uhr von mcdar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit dem Hammer "befreit" und das Teil geht immer noch? Da hat Apple ja was gut! ;)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?