11.04.13 13:19 Uhr
 4.041
 

Nacktfotos von Merkel: Das denken Türken über die Kanzlerin

Die angeblichen Nacktfotos der Bundeskanzlerin Angela Merkel sorgten im Internet für Wirbel. Ob die Fotos echt sind, interessiert es die Wenigsten. Auch die türkische Presse interessierte sich für die Fotos.

"Kanzlerin nackt!", so der Titel der türkischen Tageszeitung Vatan. Laut dem Blatt sei das Mädchen auf dem Foto, das mit schwarzen Balken im Schambereich verdeckt ist, angeblich die Kanzlerin Angela Merkel, im Alter von 18 Jahren. Türkische Facebook und Twitter User kommentierten die Fotos.

"Das muss ein Aprilscherz sein", so User. Ein anderer stellte fest, dass die Kanzlerin als junges Mädchen eine "ziemlich gute Figur gemacht habe". Laut einem weiteren User werde Merkel mit Schmutz beworfen, weil man sonst nichts anderes gegen sie in der Hand habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Türkei, Angela Merkel, Nacktfoto
Quelle: www.berliner-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ARD-Deutschlandtrend: SPD-Politiker Martin Schulz holt Angela Merkel ein
Altkanzler Gerhard Schröder kritisiert Angela Merkel: Sorgt für Wählerverdruss
Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2013 13:26 Uhr von mennse
 
+13 | -8
 
ANZEIGEN
Hetze in 3..2..1...
Kommentar ansehen
11.04.2013 13:33 Uhr von Katzee
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
Gegen solche Bilder kann die Kanzlerin gerichtlich vorgehen. Ich hoffe, sie tut es.

[ nachträglich editiert von Katzee ]
Kommentar ansehen
11.04.2013 13:33 Uhr von Doided
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Ich warte ja auf den ersten Spam-Bot à la Angie nackt und versaut vor der Kamera...
Kommentar ansehen
11.04.2013 13:44 Uhr von quade34
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Wie wäre es denn mit einem Bild von Erdogan, so mit ganz kleinem .....Das türkische Gebrülle würde durch ganz Europa schallen.
Kommentar ansehen
11.04.2013 13:58 Uhr von Bildungsminister
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
Umgekehrt würden jetzt wahrscheinlich wieder Fahnen verbrannt werden, und 2 Wochen lang Häuser und Menschen zu klump geschlagen.

Das zeigt nur mal wieder - Wer Respekt fordert, der muss erst einmal Respekt haben. Warum sollen wir auf irgend jemanden Rücksicht nehmen, gerade aus jenen Ländern, wenn man dort von so etwas im Umkehrschluss noch nie gehört hat.

Es ist eine Frechheit und ohne jedweden Respekt so etwas überhaupt zu drucken, egal ob echt oder nicht. Haben die denn da keinerlei Anstand?
Kommentar ansehen
11.04.2013 14:39 Uhr von Web-Porter
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
@quade34

Also deine Argumentation und Schlussforgerungsfähigkeiten sind, schmeichelhaft gesagt, Grundschulniveau.
Wo steht denn da etwas davon, dass Türken diese Bilder verbreiten. Ganz im Gegenteil, weil sowas in der Türkei verpönt ist, stellens ich fast alle kritisch gegen die Verbreitung.

Sinnloses Türkei-Bashing....


[ nachträglich editiert von Web-Porter ]
Kommentar ansehen
11.04.2013 16:03 Uhr von derSchmu2.0
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Merkel nackt? Ich dachte, Schlimmeres würde sie Europa nicht antun?
Kommentar ansehen
11.04.2013 18:40 Uhr von sooma
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Web-Porter:

"Wo steht denn da etwas davon, dass Türken diese Bilder verbreiten. Ganz im Gegenteil, weil sowas in der Türkei verpönt ist, stellens ich fast alle kritisch gegen die Verbreitung."

In der Quelle:

"Kanzlerin nackt! So titelte die türkische Tageszeitung Vatan am 1.?April – und zeigte dazu die italienischen Paparazzo-Bilder von Angela Merkel im Badeanzug. Aber das Blatt hatte noch mehr zu bieten: ein schwarz-weißes Strandfoto dreier hübscher junger Damen, die Blöße mit schwarzen und grauen Balken über den intimen Körperpartien nur knapp kaschiert. Das Mädchen ganz links auf dem Foto soll Angela Merkel sein – aufgenommen im Alter von 18 Jahren. „Schamlose Nacktheit“ und Freikörperkultur, erläuterte das Blatt seinen Lesern, seien in den 70er Jahren in Deutschland im Sinne der „Harmonie mit der Natur“ sehr verbreitet gewesen. Die Geschichte zum „weltweit ersten Nacktfoto Merkels“ erzählte das Boulevardblatt so: „Der russische KGB hat es aus seinem Fotoarchiv geholt und im Internet verbreitet, um sich für Zypern zu rächen.“ Moskau sei wütend wegen der Teilenteignung russischer Oligarchen bei der zyprischen Bankenrettung.

Das Nacktbild wurde auch von anderen türkischen Blättern gedruckt. Im Nu verbreitete es sich über türkische Facebook- und Twitter-Foren und regte die User zu süffisanten Kommentaren an."

Also doch nicht ganz so streng kritisch, hm? ;)

Und Weltfremde gibts gleich noch dazu:

"Allerdings können sich viele Türken nicht erklären, wie ein solches Bild – falls es denn authentisch ist – überhaupt zustande kommen konnte. Für viele sind die Geschichten von ostdeutschen FKK-Stränden und nackten Federballspielern im West-Berliner Tiergarten einfach unglaublich. „Und gleich daneben haben türkische Familien gegrillt?“ – so lautet dann schon mal die entsetzte Frage an den deutschen Korrespondenten."
Kommentar ansehen
12.04.2013 01:56 Uhr von mr.boerse
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Was zum Teufel alle son Theater machen wegen nem Foto, meine Fresse. Das ist einfach nur lächerlich. Unserer Kanzlerin wird das sowas von scheiß egal sein, denn sie hat die Courage darüber zu stehen. Nicht wie manch andere welche sinnlos urteilen ohne mal in den Spiegel zu gucken, was man ist und wer man ist, und wer die belachte Gegenseite ist. Dämliche Versager.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ARD-Deutschlandtrend: SPD-Politiker Martin Schulz holt Angela Merkel ein
Altkanzler Gerhard Schröder kritisiert Angela Merkel: Sorgt für Wählerverdruss
Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?