11.04.13 12:49 Uhr
 178
 

Margaret Thatchers Familie will keine argentinischen Repräsentanten bei Beerdigung

Die Familie der verstorbenen britischen Premierministerin Margaret Thatcher wollen offenbar keinerlei offizielle Repräsentanten von Argentinien bei der Beisetzung der umstrittenen Politikerin dabei haben.

Die Kinder von Thatcher, Sir Mark und Carol, nannten eine Beteiligung Argentiniens "unangemessen".

Die Beerdigung wird am Mittwoch in der Londoner St. Pauls Kathedrale stattfinden und ein großer Schwerpunkt in den Reden soll die "Befreiung" der Falklandinseln sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Familie, Beerdigung, Argentinier, Margaret Thatcher
Quelle: www.telegraph.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2013 13:12 Uhr von maki
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Verständlich - sieht im TV nicht gut aus, wenn die der toten Hexe auf den Sarg pissen. :-D
Kommentar ansehen
11.04.2013 13:22 Uhr von psycoman
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Wieso wird denn "Befreiung" in der News in Anführungszeichen gesetz?

Die Inseln wurden von Argentinien angegriffen und von britischen Truppen wieder befreit, das Wort ist also richtig gewählt.
Kommentar ansehen
11.04.2013 13:23 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@maki

Naja wenn Argentinien es nur mit toten Briten aufnehmen kann würde ich denen dafür auch keine Plattform bieten.
Kommentar ansehen
11.04.2013 15:52 Uhr von psycoman
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Liebe Minusgeber:
- mögt ihr keine Briten?
- seid ihr Aregentinier?
- seid ihr schlecht in Geschichte?

Oder was soll das Minus für eine berechtigte Frage zur News und den Kommentar dazu?

Liberation steht auch in der Quelle und durch die Anführungszeichen wird angedeutet, dass der Autor das anders sieht, doer nicht?
Kommentar ansehen
11.04.2013 16:11 Uhr von Perisecor
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ Dracultepes

Mit lebenden Briten jedenfalls nicht, siehe 1982.



@ psycoman

Der Wahrheitsgehalt hat mit + oder - nichts zu tun. Viele User hier sind nicht nur so dumm und wissen einfach nicht, was geschah, nein, sie wollen es auch nicht wissen und weiter in ihrer eigenen kleinen Welt leben, auch wenn diese völlig an der Realität vorbei geht.
Kommentar ansehen
11.04.2013 23:29 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Perisecor

Die frage ist ob der Rest es nicht verstanden hat, oder einfach Humorlos ;)

@psychoman
Einfaches Schema, böse Großmacht besetzt ganz widerrechtlich Argentinische Inseln und führt da Krieg.

Ich würde also auf die 3 Option tippen.

Wobei ich mir nicht sicher bin ob ich Großmacht in "" setzen sollte.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?