11.04.13 11:24 Uhr
 402
 

Helmut Kohl sagt, er handelte wie ein "Diktator" um den Euro einzuführen

Der deutsche Altkanzler Helmut Kohl gab bereits in einem Interview aus dem Jahr 2002 zu, einst wie ein "Diktator" gehandelt zu haben, um den Euro einzuführen.

In dem Gespräch mit dem Journalisten Jean Paul, das nun erst bekannt wurde, sagte Kohl, er hätte nie eine Volksabstimmung zu dem Thema gewonnen, so dass ihm nichts anderes übrig blieb.

Er verteidigte sein Handeln damit, dass Politiker vielmehr nach ihren Überzeugungen handeln müssen, als sich nach dem Auf und Ab von Wahlergebnissen zu richten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, Diktator, Helmut Kohl, Handeln
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Altkanzler Helmut Kohl warnt vor überhasteten Reaktionen
Peinliche Panne in Yanis Varoufakis Buch: Helmut Kohl für tot erklärt
Altkanzler Helmut Kohl fürchtet um Existenz der Europäischen Union