11.04.13 08:53 Uhr
 181
 

Österreich: Diashow des 19. Jahrhunderts

Hubert Sattler bereiste Mitte des 19. Jahrhunderts die Welt. Er sah New York, bevor es dort Wolkenkratzer gab, Mexico City, das noch eher wie ein Dorf wirkte, Ägypten vor der Zeit des Massentourismus und Gletscher, wo heute längst Felsen dominieren.

Sattler fertigte zu einer Zeit, in der die Farbfotografie höchstens in der Experimentalphase war, fotorealistische Bilder an, die nun in der Wiener Hermesvilla zu sehen sind.

Heute nehmen diese "Kosmoramen" den Betrachter auf eine Welt- und Zeitreise mit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Österreich, Ausstellung, Gemälde, Fotografie, Fotorealismus
Quelle: orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?