11.04.13 08:51 Uhr
 135
 

Fußball/Eintracht Frankfurt: Gibt es eine Zusammenarbeit mit Juventus Turin?

Zwischen Eintracht Frankfurt und Juventus Turin könnte sich schon bald eine Zusammenarbeit anbahnen. Grundlage für die Kooperation ist der gemeinsame Hauptsponsor FIAT.

"Zumindest sollten wir prüfen, ob eine sportliche Partnerschaft mit Juve daraus werden kann. Ich weiß, dass die Italiener mit Argusaugen auf die deutsche Nachwuchsarbeit gucken", so Sportdirektor Bruno Hübner.

Mit Manchester City hat die Eintracht schon eine solche Kooperation. Die hat sich laut Hübner schon gelohnt. Denn vor einem Transfer eines ausländischen Spielers holt man Infos von City ein. Dass noch direkt ein Spieler des englischen Topklubs geholt wird, ist aber derzeit eher unwahrscheinlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Eintracht Frankfurt, Fiat, Zusammenarbeit, Juventus Turin
Quelle: www.goal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt
Fußball/Eintracht Frankfurt: Der Verein stellt Dauerkarten-Rekord auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt
Fußball/Eintracht Frankfurt: Der Verein stellt Dauerkarten-Rekord auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?