11.04.13 08:25 Uhr
 262
 

Marl: Haardklinik bietet weitere zehn vollstationäre Plätze für junge Menschen

Die Haard-Kliniken im nordrhein-westfälischen Marl erweitern ihr Angebot für Jugendliche um weitere zehn stationäre Plätze für junge Menschen zwischen 15 und 21 Jahren. Gerade die Diagnose Depressionen wird auch bei Kindern und Jugendlichen immer häufiger.

Die häufigsten Diagnosen haben als Grund der Erkrankung Schulstress, familiäre Konflikte oder die Anforderungen des Erwachsenwerdens. Gab es im Jahr 2009 noch 382 Anfragen für eine stationäre Behandlung in dieser Altersgruppe, stieg die Zahl bis Ende 2012 auf 585 Fälle.

Insgesamt bedeutet dies einen Anstieg um fast 50 Prozent. Das Angebot der Klinik umfasst verschiedene Ärzte, Therapeuten, Psychologen und einen kompetenten Pflege- und Erziehungsdienst. Außerdem gibt es Therapien mit Musik, Sport und Kunst sowie Ergotherapien und tiergestützte Therapien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Jugendliche, Klinik, Depression, Marl
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar
Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden
Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2013 09:25 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Los Jungs - hin da anmelden. Es sind nur 10 Plätze.
Kommentar ansehen
11.04.2013 10:08 Uhr von perMagna
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ich würde denen mal eine Doku über West End, Liberia, zeigen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?