11.04.13 08:18 Uhr
 141
 

Gerücht: Google soll eigenen Messenger mit dem Namen Babel vorstellen

Die Google I/O ist nicht mehr weit weg und die Gerüchte verdichten sich, dass Google einen eigenen Messagingdienst, Google Babel, vorstellen wird. Neben Android sollen auch iOS, Chrome und eine Gmail-Web-App den Dienst nutzen können.

Sogar erste Bilder des neuen Dienstes sind aufgetaucht. Mit dem neuen Dienst könnte Google endlich eine zentrale Messaging-Plattform anbieten.

Die Gerüchte um Babel folgen Berichten über Verhandlungen von Google mit WhatsApp (ShortNews berichtete), die von seitens WhatsApps aber dementiert wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fragtion
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Gerücht, Messenger, Google Babel
Quelle: www.theverge.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook beklagt Desinformationen von Geheimdiensten auf seiner Plattform
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an
Apple erhöht die Preise für Apps

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Das Orgasmus-Spiel: Wer ejakuliert, der verliert
"Mut zur Lücke": Jürgen Vogel macht Werbung für Zahnpflegeprodukte
Bundesregierung kann mögliches Referendum über Todesstrafe in Türkei unterbinden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?