11.04.13 08:18 Uhr
 141
 

Gerücht: Google soll eigenen Messenger mit dem Namen Babel vorstellen

Die Google I/O ist nicht mehr weit weg und die Gerüchte verdichten sich, dass Google einen eigenen Messagingdienst, Google Babel, vorstellen wird. Neben Android sollen auch iOS, Chrome und eine Gmail-Web-App den Dienst nutzen können.

Sogar erste Bilder des neuen Dienstes sind aufgetaucht. Mit dem neuen Dienst könnte Google endlich eine zentrale Messaging-Plattform anbieten.

Die Gerüchte um Babel folgen Berichten über Verhandlungen von Google mit WhatsApp (ShortNews berichtete), die von seitens WhatsApps aber dementiert wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fragtion
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Gerücht, Messenger, Google Babel
Quelle: www.theverge.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: Muslime retten 44 Christen mit Kopftüchern getarnt vor Islamisten
Schwarzenberg: Vierjähriges Mädchen gerät bei Tauziehspiel unter LKW und stirbt
Stiftung Warentest: Die günstigste Sonnencreme schneidet am besten ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?