11.04.13 06:47 Uhr
 257
 

",Spiegel´ sucht Führer" - Häme und Spott nach dem Rausschmiss der Chefredakteure

Nachdem beim Magazin "Spiegel" die beiden Chefredakteure Mathias Müller von Blumencron und Georg Mascolo gefeuert wurden, ergießt sich nun eine Welle des Spottes und der Häme über das Magazin.

Mit Schlagzeilen wie ",Spiegel´ sucht Führer" ("tageszeitung" aus Berlin) oder einer witzigen Stellenanzeige im Satire-Magazin "Titanic" machen sich einige Blätter über den überraschenden Rauswurf der beiden Chefredakteure lustig.

Das Magazin "Spiegel" aus Hamburg kämpft mit sinkenden Auflagen. Auch über die zukünftige Online-Strategie des Magazins wird derzeit gekämpft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klopfholz
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Führer, Spiegel, Spott, Rausschmiss, Häme, Georg Mascolo, Mathias Müller von Blumencron
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Anklage wegen Betrug: ESC-Kandidat Wilhelm "Sadi" Richter tritt nicht an
Falsche Eilmeldungen zu NPD-Urteil: Verbotsantrag mit Verbot verwechselt
Nadja abd el Farrag sauer auf Peter Zwegat: Schuldenberatung half gar nichts

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Anhalter zwingt Autofahrerin mit Messer dazu, Tabletten zu schlucken
Vergewaltigungsserie in Indien geklärt: Mann gesteht hunderte Taten
Anklage wegen Betrug: ESC-Kandidat Wilhelm "Sadi" Richter tritt nicht an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?