10.04.13 21:08 Uhr
 140
 

Serengeti-Park in Hodenhagen: Besuch soll psychisch Kranken helfen

In einem neuen Projekt hilft der Serengeti-Park in Hodenhagen psychisch kranken Menschen.

Die Patienten der Medizinischen Hochschule Hannover können einmal im Monat den Park mit ihren Therapeuten besuchen. Sie dürfen beim Füttern der Tiere helfen.

Das Projekt wird wissenschaftlich begleitet und hellt die Stimmung der Patienten merklich auf. Dies halte sogar für Wochen. Der Zoo Hannover beteiligt sich seit dem letzten Sommer an einer ähnlichen Kooperation.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Besuch, Zoo, Park, Psychiatrie
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?