10.04.13 20:44 Uhr
 41
 

Wiesbaden: Museum erhält Werke von Eduard Steinberg geschenkt

Am heutigen Mittwoch bekam das Museum Wiesbaden Werke des russischen Künstlers Eduard Steinberg geschenkt.

Die Witwe des 2012 verstorbenen Künstlers übergab die 83 Werke dem Museum.

Die Werke sollen in den nächsten zwei Jahren wissenschaftlich bearbeitet werden und ab 2015 werden sie in einer Sonderausstellung gezeigt. Es handelt sich um Gemälde, Gouachen und Collagen.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Museum, Wiesbaden, Collage
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?