10.04.13 20:44 Uhr
 38
 

Wiesbaden: Museum erhält Werke von Eduard Steinberg geschenkt

Am heutigen Mittwoch bekam das Museum Wiesbaden Werke des russischen Künstlers Eduard Steinberg geschenkt.

Die Witwe des 2012 verstorbenen Künstlers übergab die 83 Werke dem Museum.

Die Werke sollen in den nächsten zwei Jahren wissenschaftlich bearbeitet werden und ab 2015 werden sie in einer Sonderausstellung gezeigt. Es handelt sich um Gemälde, Gouachen und Collagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Museum, Wiesbaden, Collage
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seit 1991 sind in Deutschland mindestens 289 Obdachlose erfroren
Stephen Gaghan übernimmt Regie und Drehbuch beim The Division Film
Haus auf Hawaii: Facebook-Chef klagt gegen Einheimische, die ihm zu nahe kommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?