10.04.13 20:15 Uhr
 206
 

Debatte um Sexualkundebuch: Jetzt erzählen "Bild"-Leser, wie sie aufgeklärt wurden

Momentan ist eine große Debatte um das Sexualkundebuch "Wo kommst du her?" im Gange. Es soll Kinder in der Grundschule aufklären. Sind Zeichnungen eines erigierten Penis oder dem Sex-Akt in dem Alter schon angebracht?

Die "Bild" startete deshalb eine Umfrage und mehr als 3.600 Leser nahmen teil. 30 Prozent der Leser wurden also in der Schule aufgeklärt. 26 Prozent vom Dr.-Sommer-Team der Zeitschrift "Bravo". 24 Prozent von Freunden oder Geschwistern und nur 20 Prozent von den Eltern.

"Ich wurde von meinen Eltern aufgeklärt. Sie haben mir realitätsnah erklärt, wie das mit der Fortpflanzung funktioniert. Aber ohne Bilder oder sonstige Hilfsmittel. Ich würde das auch bei meinen Kindern so machen wollen", so Henry Phillip (24).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bild, Debatte, Aufklärung, Leser
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"
Rekordpreis: Panini-Album von der WM 1970 in Mexiko für 12.000 Euro versteigert
Krefeld: Standesamt lehnt Mädchennamen Krefelda ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2013 12:31 Uhr von Marco Werner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Sie haben mir realitätsnah erklärt, wie das mit der Fortpflanzung funktioniert".....Oh Gott,wie kriege ich jetzt diese Bilder im Kopf los ? :-O

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?