10.04.13 19:51 Uhr
 731
 

Ehemalige Schlecker-Filialen werden wieder eröffnet

Dayli soll die neue Drogeriekette heißen, die der Österreicher Rudolf Haberleitner (68) mit den leer stehenden Schlecker-Filialen wiedereröffnen möchte.

Geplant sind Filialen zunächst nur in Bayern, diese sollen im Erfolgsfall aber auf den Süddeutschen Raum ausgeweitet werden. Das Konzept sieht mit Drogerieartikeln, Lebensmitteln, Kleidung und Elektrogeräten sowie diversen Dienstleistungen umfangreicher aus, als bei dem Vorgänger Schlecker.

300 Mietverträge hat der Geschäftsmann schon mit den Vermietern abgeschlossen und bis zum Ende dieses Jahres sind ganze 400 Dayli-Märkte geplant.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katastrophenschutz
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Lebensmittel, Schlecker, Shop, Café, Kosmetik
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2013 20:49 Uhr von jschling
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Preistechnisch war Schlecker so wie die anderen auch (idR zumindest nicht günstiger)
Sorge muss man haben bei der Aussage bezüglich umfangreicherer Auswahl - ist die Fläche der Mini-Läden irgendwie gewachsen, oder darf man in Zukunft Nummern ziehen, damit maximal 3 Kunden parallel im Laden sind ?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?