10.04.13 19:24 Uhr
 300
 

Großbritannien: Fünf Tote wegen Kinderwagen - Mordprozess

Eine Britin muss sich derzeit vor Gericht verantworten, weil sie im Verdacht steht, die Wohnung der Nachbarn wegen einem herumstehenden Kinderwagen in Brand gesteckt zu haben. Die Angeklagte habe ihre Tat bereits vorher angekündigt, so die Anklageschrift.

Melanie Jane S. war demnach sauer auf ihrer Nachbarin Lee-Anna S., weil diese immer ihren Kinderwagen im gemeinschaftlichen Raum stehen ließ. Im letzten Oktober war die Angeklagte betrunken und zündete den Kinderwagen im Erdgeschoss an.

Die Flammen schlugen über in das Stockwerk der Nachbarin. Die Nachbarin, ihre Nichte und ihr Neffe starben sofort in den Flammen. Der 15 Monate alte Sohn und der Vater des Kindes konnten zwar zunächst gerettet werden, starben aber später im Krankenhaus.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Großbritannien, Tote, Kinderwagen, Mordprozess
Quelle: www.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2013 19:39 Uhr von OO88
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
5 Tote wegen Brandstiftung.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?