10.04.13 19:17 Uhr
 126
 

Mitmach-Ausstellung in Berlin: Künstler Lovro Artukovic erhält Publikumspreis

Um ihre neuen Ausstellungsräume einzuweihen, rief die Deutsche Bank die Bürger Berlins auf, für eine 24-Stunden-Schau selbstgestaltete Kunstwerke beizusteuern. Mehr als 2.000 Menschen kamen dem Aufruf nach (ShortNews berichtete).

Am Ende der Schau wurde der Publikumspreis an den kroatischen Künstler Lovro Artukovic verliehen. Er lebt seit zehn Jahren in Berlin. Der Preis beinhaltet ein einjähriges, mit 500 Euro monatlich dotiertes Atelierstipendium.

Nicolas Balcazar, Rebecca Michaelis und Sonja Rentsch bekamen den Preis der Fachjury. Im Studio der neuen Kunsthalle dürfen sie in einer zweiwöchigen Einzelausstellung ihre Werke zeigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Preis, Ausstellung, Künstler
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wittenberg: Evangelische Kirche präsentiert Roboter, der automatisch segnet
Colorado: "International Church of Cannabis" vergöttert das Marihuana
"Ganz Wien ist heut auf Heroin": Ausstellung über Kunst und Rausch in Wien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Bundesregierung sucht dringend Abschiebehelfer
Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?