10.04.13 18:43 Uhr
 294
 

Finnland: Wladimir Putin versehentlich auf Liste gesuchter Krimineller gesetzt

Russlands Staatschef Wladimir Putin ist aus Versehen auf Finnlands Liste von gesuchten Kriminellen gelandet, da man ihm Verbindungen zu dem Motorradclub "Nachtwölfe" nachsagte.

Ein Sprecher der nationalen Polizeiaufsichtsbehörde räumte den Irrtum bereits ein und man ermittele nun, wie der Fehler passieren konnte.

Theoretisch hätte der Kreml-Chef nun jederzeit bei einer Einreise nach Finnland verhaftet werden können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Liste, Wladimir Putin, Finnland, Krimineller
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Vertrag mit Wladimir Putin: Siemens Gasturbinen landeten dennoch auf Krim
G20-Gipfel: Donald Trump und Wladimir Putin trafen sich im Geheimen noch einmal
Donald Trump glaubt, Wladimir Putin wollte Hillary Clinton als US-Präsidentin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2013 19:35 Uhr von kingoftf
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Und wieder ein paar Kandidaten mehr mit Palladium-Vergiftung, plötzlich und unerwartet
Kommentar ansehen
10.04.2013 20:23 Uhr von Kanga
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sowas nennt man dann einen Freud’schen Verschreiber
Kommentar ansehen
10.04.2013 21:23 Uhr von Teddylein
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
versehentlich??? :-)
Kommentar ansehen
11.04.2013 09:31 Uhr von cialfo
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
BullShitNews
Kommentar ansehen
31.05.2013 23:57 Uhr von Nebelfrost
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kingoftf

wusste gar nicht, dass palladium neuerdings giftig ist. aber bei shortnews ist offenbar alles möglich.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Vertrag mit Wladimir Putin: Siemens Gasturbinen landeten dennoch auf Krim
G20-Gipfel: Donald Trump und Wladimir Putin trafen sich im Geheimen noch einmal
Donald Trump glaubt, Wladimir Putin wollte Hillary Clinton als US-Präsidentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?