10.04.13 13:14 Uhr
 627
 

"Fuck Dictator": Oben-Ohne-Aktivistinnen gegen Putin drohen drei Jahre Haft

Bei der Messe Hannover hatten Oben-Ohne-Aktivistinnen der Gruppe "Femen" vor Ort gegen Wladimir Putin demonstriert und wurden festgenommen.

Gegen die fünf Frauen wird nun wegen Beleidigung von Organen und Vertretern ausländischer Staaten ermittelt. Im schlimmsten Fall droht den Demonstrantinnen eine Haftstrafe von drei Jahren.

Auch Kanzlerin Merkel kritisierte die Art des Protestes: "Ob man in Deutschland zu einer solchen Notmaßnahme greifen muss und nicht anderweitig auch seine Meinung sagen kann, da habe ich meine Zweifel."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Angela Merkel, Protest, Wladimir Putin
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Gerhard Schröder kritisiert Angela Merkel: Sorgt für Wählerverdruss
Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt
Angela Merkel: "Eine Situation wie im Sommer 2015 darf sich nicht wiederholen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2013 13:20 Uhr von NoPq
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Aber wehe in Russland würde sie dieses mögliche Urteil erwarten. Dann wäre das Geheule wieder groß^^

Bin mal gespannt auf das bigotte Medienecho ;)
Kommentar ansehen
10.04.2013 13:28 Uhr von mennse
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
He*l Putin!
Kommentar ansehen
10.04.2013 13:34 Uhr von Thomas-27
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Den unterschied zwischen Russland und Deutschland wird man am Urteil des Gerichts erkennen.
"Im schlimmsten Fall droht den Demonstrantinnen eine Haftstrafe von drei Jahren." heißt ja nicht, dass da eine Strafe von drei Jahren verhängt wird.

Ich weiß, dass das hier einige nicht wahr haben wollen.
Kommentar ansehen
10.04.2013 14:08 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Selbst wenn sie 3 Jahre bekommen sollten, ist es immer noch ein großer unterschied ob 3 Jahre in Russland oder 3 in Deutschland.

Wird mit Sicherheit einfach was auf Bewährung.
Kommentar ansehen
10.04.2013 16:59 Uhr von Thomas-27
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Alpha...
Das wird nichts mit Bewährung.
Da kommt noch nicht einmal eine Geldstrafe!
Kommentar ansehen
12.04.2013 12:53 Uhr von Il_Ducatista
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Seid etwas nachsichtiger mit denen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Seid etwas nachsichtiger mit denen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Seid etwas nachsichtiger mit denen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Seid etwas nachsichtiger mit denen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Seid etwas nachsichtiger mit denen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Seid etwas nachsichtiger mit denen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Seid etwas nachsichtiger mit denen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Seid etwas nachsichtiger mit denen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
13.04.2013 11:38 Uhr von Astardis666
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die haben doch gar nicht den Putin gemeint, sondern die andere Trulla... ^^

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Gerhard Schröder kritisiert Angela Merkel: Sorgt für Wählerverdruss
Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt
Angela Merkel: "Eine Situation wie im Sommer 2015 darf sich nicht wiederholen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?