10.04.13 10:58 Uhr
 84
 

Fußball/Hamburger SV: Laut Trainer Fink spielen die Profis bis zum Sommer auf Bewährung

Der Coach des Hamburger SV, Thorsten Fink, nimmt die Profis nun mächtig in die Pflicht. Die Spieler müssen sich nun bis zum Sommer beweisen.

Thorsten Fink will jetzt beobachten, wer für den Verein alles gibt. Wer nicht mitzieht, hat keine Zukunft mehr beim HSV.

"Wer alles gibt, auch für das Umfeld und für die Leute, die hier arbeiten, den nehme ich im Sommer wieder mit auf den Platz. Die anderen können sich einen anderen Club suchen", so der Trainer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hamburger SV, Sommer, Bewährung, Thorsten Fink
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2013 11:19 Uhr von Diddlhasser
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube eher, dass Herr Fink derjenige ist, der hier zur Bewährung steht :)
Kommentar ansehen
10.04.2013 11:26 Uhr von Major_Sepp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diddlhasser

Fink steht nicht zur Bewährung. Viel zu oft hat der HSV in der Vergangenheit die Schuld beim Trainer gesucht und dementsprechend oft gewechselt. Daraus hat man gelernt denke ich!

Die etwas älteren HSV-Spieler sehen das Problem in der Mentalität der jüngeren Spieler und das ist es auch was man als Zuschauer nachvollziehen kann. Der Trainer kann nicht unbedingt was dafür wenn einzelne Akteure lustlos über den Platz schleichen.

"Mit 20 schon Millionär und dann noch arbeiten oder Verletzungen riskieren?" <--- das ist das Problem.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?