10.04.13 10:50 Uhr
 197
 

UNICEF-Studie: Deutschlands Kinder sind unzufrieden mit ihrer Lebenssituation

Deutschlands Kinder sind nicht besonders glücklich. Das zeigt eine Studie des UN-Kinderhilfswerks UNICEF. Darin beurteilte jedes siebte Kind, knapp 15 Prozent der Befragten, im Alter von elf bis 15 Jahren seine Lebenszufriedenheit mit "mäßig bis negativ".

Im Vergleich zur letzten Befragung ist damit Deutschland im Vergleich mit 28 anderen Ländern von Rang zwölf auf Rang 22 abgerutscht. Interessant ist, dass die objektiven Lebensumstände, Dinge wie Gesundheit, Bildung oder Sicherheit, aber besser wurden: Deutschland rutschte hoch auf den sechsten Platz.

Es tut sich also eine Kluft auf zwischen den äußeren Umständen und der individuellen Wahrnehmung der Kinder. "Die deutschen Mädchen und Jungen stellen damit sich und ihrer Umgebung ein erschreckendes Zeugnis aus, das uns nachdenklich machen muss", sagte Hans Bertram, Mitglied des Deutschen UNICEF-Komitees.


WebReporter: rgh23
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kind, Studie, Leben, Zufriedenheit, UNICEF
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährungsstrafe für Therapeut: Handeloh-Prozess um Massenrausch
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen
BGH-Urteil: Entschädigung für falsches Hotel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2013 11:10 Uhr von saber_
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
die vor vor letzte generation hat deutschland aus der asche wieder aufgebaut

die vorletzte generation hat deutschland langsam ausgepresst

die letzte generation hat deutschland der seele beraubt

die jetzige generation blutet


folglich ist also die naechste generation schon jetzt unzufrieden!


aber mal ehrlich...wer kann schon positiv in die zukunft schauen waehrend er auf einem dampfenden kackhaufen hockt?

[ nachträglich editiert von saber_ ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährungsstrafe für Therapeut: Handeloh-Prozess um Massenrausch
Papua-Neuguinea: Polizei räumt Flüchtlingslager auf Manus
Nach Jamaika-Aus: Steinmeier empfängt Schulz - Doch große Koalition?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?