10.04.13 10:54 Uhr
 232
 

Das Vermächtnis von Margaret Thatcher

Die nun verstorbene Ex-Premierministerin Thatcher hat Großbritannien verändert. Darüber ist man sich in allen Nachrufen einig.

Sie setzte einen wirtschaftspolitischen Paradigmenwechsel durch: mehr Privat statt Staat, niedrige Steuern, Sozialkürzungen - also all das, was als neoliberale Politik bald ganz Europa beherrschen sollte. Doch auch die politische Landschaft veränderte sie nachhaltig.

Nach der Entmachtung der Gewerkschaften musste die britische Labour Party eine neue Identität finden. Sie wurde zum Vorreiter der neuen Sozialdemokratie - und gleichzeitig zu einem der Erben der Thatcher-Politik.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Großbritannien, Margaret Thatcher, Eiserne Lady
Quelle: orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2013 10:56 Uhr von Sir.Locke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Die nun verstorbene Ex-Premierministerin..." elegante formulierung...
Kommentar ansehen
10.04.2013 11:03 Uhr von NoPq
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
http://www.titanic-magazin.de/...

Ne Tonne Altschrott könnte schon übrig bleiben, bei der Iron Lady.

Schade, dass die Abwrackprämie mittlerweile schon Geschichte ist. So hätten sich die Engländer mal ein ordentliches Auto kaufen können.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?