10.04.13 08:57 Uhr
 603
 

Lingen und Osnabrück: Überschallknall - Fensterscheiben und Boden erzitterten

Am Dienstagvormittag gab es in Lingen und Osnabrück einen sehr lauten Knall zu hören. Fensterscheiben vibrierten und im Boden konnte man eine Erschütterung wahrnehmen.

Das Luftwaffenamt in Köln gab bekannt, dass ein Kampfflugzeug vom Typ Eurofighter in 12,2 Kilometer Höhe kurzzeitig die Schallmauer durchbrochen hatte.

Sechs Eurofighter hatten in der Region Abfangübungen durchgeführt, welche ab einer Höhe von acht Kilometern auch zulässig sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katastrophenschutz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Boden, Osnabrück, Eurofighter, Lingen, Überschallknall
Quelle: www.noz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dudweiler: Massenschlägerei zwischen syrischen Kurden
Schwerer Unfall beim Radrennen in Berlin-Wannsee - Rennfahrer in Lebensgefahr
Hamburg: Gruppenvergewaltigung in Erstaufnahmeeinrichtung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2013 09:09 Uhr von jo-82
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Peking/China: In der chinesischen Megametropole ist gestern um 13:37 Uhr ein 12,5 kg Sack Reis umgefallen. Es gab keine Verletzten. Die Behörden gaben an, den Vorfall umgehend und allumfassend zu Überprüfen. Der Finale Abschlussbericht über die Katastrophe wird in 4-5 Wochen erwartet. Die Deutsche Botschaft gab mittlerweile Entwarnung, deutsche Staatsbürger waren zu keiner Zeit einer Gefahr ausgesetzt.
Kommentar ansehen
10.04.2013 09:28 Uhr von angelina2011
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
der Sack ist vom Knall umgefallen.
Kommentar ansehen
10.04.2013 11:28 Uhr von FritzFold
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wir fandens als Kinder immer cool und mindestens einmal die Woche auch normal.
Jeder wollte Pilot von "so nem Dingen" werden ;)

Heute ist es ne News wert, damit die eh schon verängstigte Bevölkerung nicht denkt der Kim hat ne Rakete geschickt..... traurig traurig.
Kommentar ansehen
10.04.2013 13:17 Uhr von Katastrophenschutz
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ähm... habe diesen Knall hier mitbekommen, der Überschallknall ist ist in großer Höhe ausgelöst worden, aber die Druckwelle hat Türen aufgestoßen und Dachpfannen rütteln lassen, Das würdet ihr wohl nicht witzig finden, wenn sowas bei euch eintritt... kein Vergleich zu Übungen von früher in den 90ern, da hat man es auch knallen gehört, nur jetzt ist es 20 mal stärker gewesen...
Kommentar ansehen
10.04.2013 16:35 Uhr von oberzensus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Katastrophenschutz

jetzt stell dich ma nicht so an wie ne kleine mumu


in den späten 7o jahren hab ich es immer lustig gefunden wenn es alle zwei tage heftig knallt in köln leider ist es im jahr 2000 aus was weiss ich für gründen nicht mehr so

ich weis auch nicht mehr wieviel jahre es her ist wann ich hier den letzten knall mitbekommen habe

also jetzt stell dich ma nicht so an erschreckst dich wohl auch wenn du im bett puppst hhahahahahahahahaha
Kommentar ansehen
10.04.2013 19:37 Uhr von Katastrophenschutz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@oberzensus

looool nein, war extrem laut, muss man live mitbekommen haben, dann weiß man was da für kräfte freigesetzt werden. würden die nur in 1000 meter höhe das gleiche veranstalten, würden einige häuser keine dächer und fensterscheiben mehr haben...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarland: CDU klarer Gewinner, Grüne raus, AfD drin!
Dudweiler: Massenschlägerei zwischen syrischen Kurden
Schwerer Unfall beim Radrennen in Berlin-Wannsee - Rennfahrer in Lebensgefahr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?