10.04.13 08:11 Uhr
 435
 

Mengen: Zwei Männer missbrauchen mehrere Jungen über ein Jahr lang

Zwei Männer im Alter von 50 und 59 Jahren stehen im Verdacht, einige Jungen sexuell missbraucht zu haben.

Die Männer gaben den Kindern Drogen, Alkohol und Zigaretten, damit sie sexuelle Handlungen an ihnen ausführen konnten.

Der Vater eines der Opfer hatte von diesem sexuellen Übergriffen erfahren und Anzeige erstattet. In den Wohnungen der Verdächtigen fand man belastendes Material.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Droge, Alkohol, Sexueller Missbrauch, Jungen
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager
Mann missbraucht Elfjährigen im Supermarkt sexuell
Offenbach: Sexueller Missbrauch einer Frau? - Fahndungsfoto veröffentlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2013 08:47 Uhr von Politologe2
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Deutschland ist echt zum Land der Pädophilen geworden. Traurig.
Kommentar ansehen
10.04.2013 10:50 Uhr von Shortster
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@Politologe2: Nein, das kommt einem nur leider so vor. Schau dir mal die einschlägigen Statistiken dazu an.

Früher hätten solche Meldungen, abhängig von der Schwere des Falles, lediglich Erwähnung im Lokalteil diverser Tageszeitungen gefunden. Das Problem heute ist jedoch, dass die Medien jeden einzelnen Fall (so schlimm dieser für sich gesehen auch ist) bis aufs Letzte ausschlachten. Daher diese wirklich nur gefühlte Zunahme solcher Verbrechen.
Kommentar ansehen
10.04.2013 14:49 Uhr von Canay77
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@dungalop

Hab noch nie was von Ehen von einem 10 jährigen jungen und einem 50 jährigen Greis gehört. Kannst du mal nen Link zu einem Artikel posten. Einer würde echt reichen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager
Mann missbraucht Elfjährigen im Supermarkt sexuell
Offenbach: Sexueller Missbrauch einer Frau? - Fahndungsfoto veröffentlicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?