10.04.13 08:03 Uhr
 233
 

Steuerbetrug: Deutschland erhöht Druck auf Österreich

Deutschland hat im Kampf gegen Steuerbetrug die Zügel fester in die Hand genommen.

Gemeinsam mit anderen EU-Staaten pocht Berlin auf die Verschärfung der Zinsrichtlinie, die bisher in Österreich mit dem Verweis auf das Bankgeheimnis noch nicht einmal diskutiert, geschweige denn umgesetzt wurde.

Zwar kündigte Kanzler Faymann an, zumindest bei ausländischen Bankkunden über einen Informationsaustausch diskutieren zu wollen, Deutschland ist das aber nicht genug.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Österreich, Richtlinie, Steuerbetrug
Quelle: orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ungarn: Empörung über Ernennung von Rechtsradikalem zum Integrationsbeauftragten
Brüssel: Donald Trump schubst Regierungschef arrogant zur Seite
Donald Trump: "Die Deutschen sind böse, sehr böse"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2013 08:28 Uhr von uhrknall
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Oh ja, jetzt machen unsere Politiker uns auch noch in Österreich "beliebt".
Kommentar ansehen
10.04.2013 09:27 Uhr von maki
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die machen noch solange, bis Ö-Land wieder nen Hitler rüberschickt.
Kommentar ansehen
10.04.2013 09:53 Uhr von softail81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sche... Piefkes.
Kommentar ansehen
10.04.2013 10:18 Uhr von Komikerr
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und was wollen die Deutschen machen?
Die Grenzen schliessen?
Ich glaub das tut dem Deutschen mehr weh als dem Österreicher

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ungarn: Empörung über Ernennung von Rechtsradikalem zum Integrationsbeauftragten
Früherer Helmut-Kohl-Sprecher stürzt bei Gala von Balkon: Schwere Verletzungen
US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?