10.04.13 06:23 Uhr
 325
 

Fußball: Wieder rassistische Äußerungen gegen Kevin-Prince Boateng

Am vergangene Wochenende spielte der AC Mailand beim AC Florenz. In dieser Partie ist es zu rassistischen Äußerungen der Fans der Heimmannschaft gegen Kevin Boateng und Mario Balotelli vom AC Mailand gekommen.

Mehrfach machten diese sogenannten Fans Affenlaute in die Richtung der beiden Spieler.

Der italienische Verband verhängte gegen den AC Florenz eine Geldstrafe von 20.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, AC Mailand, Mario Balotelli, Kevin-Prince Boateng, AC Florenz
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2013 06:23 Uhr von kleefisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das sind doch nur Idioten. Bald will kein farbiger Fußballer mehr in Italien spielen, wenn das so weitergeht.
Kommentar ansehen
10.04.2013 09:18 Uhr von psycoman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Solche Fans braucht echt kein Verein. Die kosten den nur Geld und nerven alle während des Spiels. Vom Rassismus mal ganz abgesehen. War das Affengebrüll und die Bananen bei Kahn eigentlich auch rassistisch oder nur dumm?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?