10.04.13 06:20 Uhr
 143
 

Champions League: Real Madrid steht trotz einer 3:2 Niederlage im Halbfinale

Im Viertelfinalrückspiel der Champions League verlor Real Madrid mit 3:2 bei Galatasaray Istanbul.

Da das Hinspiel mit 3:0 gewonnen wurde, stehen die Königlichen im Semifinale.

Cristiano Ronaldo schoss die Madrilen früh mit 1:0 in Front. Emmanuel Eboue traf in der 57, Minute zum 1:1. Wesley Sneijder (71.) und Didier Drogba in der 72. Minute trafen dann für Galatasaray zum 3:1. In der Nachspielzeit gelang Cristiano Ronaldo der Treffer zum 3:2.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Champions League, Real Madrid, Niederlage, Halbfinale, Galatasaray Istanbul
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Manuel Neuer fällt gegen FK Rostow aus
Fußball: Pep Guardiola gelingt Revanche in Champions League gegen Barcelona
Fußball: Neue Anstoßzeiten in der Champions League

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2013 11:21 Uhr von groehler
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Haben nach dem sie 1:0 geführt haben ja auch 20 Gänge zurück geschaltet, weil sie wussten das Galatasaray hätte 5 Tore schießen müssen ^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Manuel Neuer fällt gegen FK Rostow aus
Fußball: Pep Guardiola gelingt Revanche in Champions League gegen Barcelona
Fußball: Neue Anstoßzeiten in der Champions League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?