09.04.13 19:06 Uhr
 1.456
 

England: Jugendpolizeisprecherin lästert über Ausländer und liebt Hasch-Kekse

Eigentlich sollte die 17-jährige Paris Brown das Image der britischen Polizei verbessern und wurde zur ersten Jugendpolizeisprecherin des Landes ernannt (ShortNews berichtete).

Doch nun gibt es Aufregung um die junge Frau, die mit fragwürdigen Twitter-Postings auf sich aufmerksam macht: Darin lästert sie über Einwanderer und gesteht ihre Liebe für Hasch-Kekse.

Nun entschuldigte sich Brown tränenreich für Tweets wie diesen: "Ich werde entweder echt lustig und freundlich, wenn ich betrunken bin, oder ich werde ein anti-soziales, rassistisches, sexistisches, peinliches A********".


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, England, Ausländer, Entschuldigung
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Post liefert an Schuhgeschäft Sperma statt Schuhe aus
Essen: Ed Sheeran-Konzerte sollen verlegt werden - Seine Musik stört die Vögel
USA: Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2013 19:17 Uhr von blade31
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Och Mädchen auch wenn man besoffen ist kann man aufpassen was man ins Netz schreibt wo jeder mitlesen kann... dann lieber mal den PC auslassen.
Kommentar ansehen
09.04.2013 19:19 Uhr von psycoman
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
""Ich werde entweder echt lustig und freundlich, wenn ich betrunken bin, oder ich werde ein anti-soziales, rassistisches, sexistisches, peinliches A********". "

Wenn sie so ein A* wird, wenn sie betrunken ist, dann ist sie vermutlich auch eins.

Tja, hätte sie ihre Zeit lieber in einem Fitnessstudio anstatt mit sinnlosen Twitterposts verbracht, hätte sie den Ruf der Polizei vielleicht verbessert.
Kommentar ansehen
09.04.2013 19:51 Uhr von humantraffic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haha... hasch-brownie ;)
Kommentar ansehen
09.04.2013 23:04 Uhr von mort76
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"....wann erfindet endlich jemand ein Restalkohol-Schloß fürs Internet?"
Kommentar ansehen
10.04.2013 00:38 Uhr von p-o-d
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mort76

Gibt´s doch alles schon :D

http://i-drunk.com/...
(Ist wohl nur die Blocksoftware)

und dazu noch den AlcoMate und ab gehts :D
http://www.breathalyzersusa.com/...

[ nachträglich editiert von p-o-d ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?